: Sowjetunion

© Claudio Villa/Getty Images

Wroclaw: Drei Tage in Breslau

Kaum eine Stadt war den Launen der Geschichte so ausgesetzt wie Breslau – und kaum eine geht so lässig damit um. Ein Blick auf Baudenkmäler und Gegenwartskunst.

© Suhrkamp Verlag

"Der Perser": Die dunklen Stellen des Genoms

Am Kaspischen Meer kommt die Literatur der Gegenwart nicht vorbei: Alexander Ilitschewskis großartiger Roman "Der Perser" erzählt von der wilden Geschichte des Kaukasus.

© Thomas Lohr

Berlin: Aus dem Osten was Neues

Für viele junge Kreative aus Russland ist Berlin die erste Wahl. Ihr Stil mit russischen Wurzeln und Berliner Schnauze mischt jetzt auch die internationale Mode auf.

Tschernobyl: "Wir wussten nichts"

Die Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch hat die Atomkatastrophe von Tschernobyl aus der Nähe miterlebt. Ein Gespräch über das unsichtbare Böse

© Gleb Garanich/Reuters

Chernobyl: I was there when Chernobyl began

1986 there was no warning when block 4 exploded. Our author, a radiobiologist, was called 48 hours later. He helped to understand the disaster. What did we learn from it?

© Tagesschau/ARD

Tschernobyl: Die Wolke

Bei Regen nicht raus, H-Milch horten, Sandkisten abdecken: Angst herrscht 1986, weit weg von der Katastrophe in Tschernobyl. Tage im Schatten einer radioaktiven Wolke.