© Odd ANDERSEN/AFP/Getty Images

SPD: Martin Schulz im Wahlkampf

  • Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist mit ihrer über 150-jährigen Geschichte die älteste der bestehenden Parteien Deutschlands.
  • Martin Schulz ist Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat für die Bundestagswahl am 24. September.
  • Soziale Gerechtigkeit und Bildung sind zentrale Themen des Wahlprogramms.
  • In den 1970er Jahren wurde die SPD erstmals stärkste Partei in Deutschland. Der letzte Bundeskanzler der Partei war Gerhard Schröder von 1998 bis 2005.
  • Nach einem mehrmonatigen Hoch verliert die SPD laut aktuellen Umfragen deutlich und kommt auf ihren schlechtesten Wert seit der Nominierung von Schulz als Kanzlerkandidaten.
© Victoria Bonn-Meuser/dpa

SPD: Das Agenda-Trauma

Geburtsstunde des Jobwunders oder neoliberale Armutsreform: SPD-Kanzlerkandidat Schulz will die Agenda 2010 in Teilen zurücknehmen. Was haben die Reformen gebracht?

Jetzt lesen
© TF-Images/Getty Images

SPD-Wahlprogramm: Verstolpert

Lange erwartet, haben die Sozialdemokraten ihren ersten Programmentwurf nun nebenbei und still veröffentlicht. Das passt in die Reihe vieler kleiner Wahlkampffehler.