: Sprache

Serie: Wie wir reden

Kinder: Mit 55

Unsere Leserin Gabriele Hammer hat notiert, wie ihr Sohn sie einmal anrief, um einen Rat zum Studium einzuholen.

Serie: Wie wir reden

Senioren: Mit 91

"Wie heißen Sie eigentlich?" Unser Leser Hans-Georg Voigt trifft einen alten Bekannten – und hat Schwierigkeiten mit der Erinnerung.

© Christian Protte für DIE ZEIT

Roboter: "Robin erklärt's zum dreißigsten Mal"

Geduldig, sprachgewandt wie ein Muttersprachler, aber leblos: An Kitas wird jetzt mit Robotern experimentiert, die Kindern Fremdsprachen beibringen sollen.

© Vasily Maximov/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Belarus: Selbst wer spricht, bleibt stumm

Noch immer ist das Leben in Belarus bestimmt durch Konventionen und eine ritualisierte sowjetische Sprache. Das verhindert, dass Probleme öffentlich diskutiert werden.

© Lara Huck
Männer Kolumne

Männer!: Buben und Streiche

Donald Trump, Jared Kushner, Emmanuel Macron, Kim Jong Un, Boris Johnson: Die Metapher vom Politiker als Kind macht Karriere. Seien wir auf alles gefasst!

© Frank Rumpenhorst/dpa

Gutmenschen: Das böse Wort

Für Rechte ist der Gutmensch ein Moralapostel, für Linke ein Kampfbegriff. Sachlich geht es dabei nicht zu.

© Peter Rigaud
Serie: Donnerstalk

Sprache: Äh?

Unser Kolumnist über Füllwörter

Popmusik: "Du Nutte"

Huch, was singen die sanften Pop-Männer plötzlich für schlimme Wörter? Wie der Macho im traurigen Liebeslied zurückkehrt.