: Stadt

© Frank Rumpenhorst/dpa

ÖPNV: Es geht um die Pendler, stupid!

Über den Nahverkehr zu diskutieren ist richtig. Pendler steigen aber nicht der hohen Fahrpreise wegen ins Auto – sondern weil der ÖPNV oft völlig unzureichend ist.

© Madlen Krippendorf für DIE ZEIT

Leipzig: Die kleinste Weltreise der Welt

Unsere Autorin sitzt im winterlichen Leipzig fest und sehnt sich nach Sonne. Um das Fernweh zu bekämpfen, reist sie an die exotischsten Orte ihrer eigenen Stadt.

© Norman Hoppenheit für Die Zeit

Stadthöfe: Was für eine Torheit!

Der CDU-Senat wollte 2009 das Gedenken an den NS-Terror privatisieren. Nun zeigt der Streit um das Shoppingquartier Stadthöfe: Das ist gründlich schiefgegangen.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Golzow: Gestrandet in Golzow

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Großes Kino.

© Christian Beutler/Keystone für DIE ZEIT

Erneuerungswahlen: Löst Zürich auf!

Am 4. März wird in der größten Schweizer Stadt gewählt. Längst ist sie über sich hinausgewachsen – Zeit, neue Strukturen zu schaffen.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Stadtmarketing: Jede Stadt eine Marke

"Neanderthal-Stadt Mettmann – hier lebt man neanders." So lustig die Auswüchse des Stadtmarketings sind: Sie zeigen, wie groß der Druck ist, irgendwie besonders zu sein.

© Doris Dörrie für DIE ZEIT
Serie: Aus meinem Handgepäck

Mexiko: Süßes Ende

Unsere Autorin sammelt auf Reisen seltsame Dinge. Aus Mexiko hat sie einen Totenschädel aus Zucker mitgebracht. Doch wem soll sie diesen widmen?

©tchompalov/unsplash.com

Demonstration: Wichtig ist auf’m Platz

Proteste auf der Straße sind das Trainingslager der Demokratie. Daran wird auch das Netz nichts ändern. Wer politisch etwas bewegen will, muss raus und demonstrieren.

© Vasily Maximov/AFP/Getty Images

Moskau: Bus fährt in Menschenmenge

Bei einem Busunglück in Moskau sind mindestens vier Menschen gestorben. Der Fahrer wurde festgenommen, er sagte aus, dass sein Bremssystem versagt habe.