: Stadt

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin

Deutschlandkarte: Pfälzer Kürze

In Deutschland gibt es keinen Ortsnamen mit nur einem Buchstaben. Dafür einige mit zwei. Die Deutschlandkarte zeigt: oft im Südwesten. Besonders beliebt ist der Name Au.

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin
Serie: Deutschlandkarte

Deutschlandkarte: Der deutsche Schilderwald

Einen Abstecher ins Modemuseum Meyenburg oder ins niederbayerische Deggendorf? Das und noch mehr wird an deutschen Autobahnen beworben. Sind Sie schon mal abgefahren?

Serie: Gesetz der Straße

Vorfahrt: Radfahrer als Geisterfahrer

Entgegen der Einbahnstraße zu fahren scheint für manche Radfahrer selbstverständlich. Müssen ihnen andere Verkehrsteilnehmer dann Vorfahrt gewähren?

Mossul: Ende einer ewigen Schlacht

Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es wohl keinen so verheerenden innerstädtischen Krieg wie in Mossul. Jetzt ist diese Schlacht geschlagen, aber das Leid nicht beendet.

Serie: Das neue Glück im Osten

Ostdeutschland: Wie glücklich ist ... Schwerin?

Einst verließen die Leute in Scharen diese Stadt. Jetzt erkennen viele die Vorzüge Schwerins und kommen zurück. Wie lebt es sich im "Vorgarten Hamburgs"?

Serie: Gestrandet in

Salzgitter: Vereinigte Dörfer

Sie wollten nie nach Salzgitter? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Eisen und Salz.

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin
Serie: Deutschlandkarte

Deutschlandkarte: Eine Ecke zum Schmökern

Nicht nur in Berlin und Hannover werden anonym Bücher getauscht. Auch im Rems-Murr-Kreis, in Stendal und in Düren. Die Deutschlandkarte zeigt öffentliche Bücherschränke.

Nächste Seite