: Statistik

Kinderarmut: Jedes 5. Kind ist arm

Was für eine Schande, sagen alle. Wir müssen etwas ändern, sagen die Politiker. Unsere Autorin schreibt seit zehn Jahren über Kinderarmut. Sie ist die Heuchelei leid.

© Monika Wisniewska/Shutterstock

Homöopathie: Postfaktische Pillen

"Keine nachgewiesene Wirksamkeit". Ein Hinweis dieser Art muss in den USA künftig auf homöopathischen Mitteln stehen. Sehr gut! Denn alles andere täuscht Verbraucher.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Populismus Gefühlte Wahrheiten

Menschen überschätzen Ungleichheit und Migration, aber unterschätzen die Zahl von Übergewichtigen und Politikerinnen. Die Lücke bietet Raum für Populismus.

Flüchtlinge: Legt die Daten offen!

Täglich heizen Gerüchte die Flüchtlingsdebatte an. Ein offener Umgang mit den Zahlen könnte die Diskussion versachlichen. Doch Innenministerium und Flüchtlingsamt mauern.

© Kevin Frayer/Getty Images

Lebenserwartung: Könnten wir ewig leben?

Biologisches Alter kennt kein Limit, glauben die einen. Mit 125 wäre trotz Supermedizin für die meisten Schluss, sagen die andern. Jetzt ist der Streit darüber eskaliert.

© Arnd Wiegmann/Reuters

Kriminalstatistik: Das Rating der Bösen

Erstmals zeigt das Bundesamt für Statistik in seiner Kriminalstatistik, aus welchem Land die Straftäter stammen. Nur: Was bringt das?

© OLIVIER DOULIERY/AFP/Getty Images

Burka: 300

Angeblich tragen etwa 300 Frauen in Deutschland eine Burka oder einen Nikab. Doch weder Regierung noch Zentralrat der Muslime haben sie je gezählt. Woher stammt die Zahl?

Serie: Dausend

Durchschnittsdeutschland: Senf statt Gold

Michael Phelps hat mehr Medaillen gewonnen als der Durchschnittsdeutsche. Über die Schönheit des überflüssigen Vergleichs

Terrorismus: Wohin mit der Angst?

Fast scheint es so, als könne der Terror überall zuschlagen und jeden treffen. Wie wir lernen können, mit unserer alltäglichen Furcht zu leben

Angst: Hilfe! Flüchtlinge!

Ob Glyphosat, Einbrüche oder Ausländer: Politiker schüren diffuse Ängste, um Wähler zu gewinnen. Eine erfolgreiche Masche, der unwissende Mensch reagiert allzu gern über.