: Stella McCartney

Serie: Stilkolumne

Kopftuch: Kontroverser Stoff

Kein Kleidungsstück ist so politisiert wie das Kopftuch. Dabei verhüllen sich auch Katholiken wie Melania Trump beim Papstbesuch. Ist alles doch nur eine Frage des Stils?

© REUTERS/Leonhard Foeger

H&M: Keine Lust mehr auf Billigheimer

Die Konkurrenz schläft nicht. Deswegen will H&M weg von der billigen Massenmode. Neue und hochwertige Läden sollen dabei ebenso helfen wie Kekse und Birkensaft.

Frauenbewegung: Feminismus ist tragbar geworden

T-Shirts, Autos, Magazine: Alles bewerben Firmen jetzt mit Feminismus. Aus einer politischen Idee wird ein modisches Must-have. Dabei sollte Feminismus unerträglich sein.

© Pascal Le Segretain / Getty Images

Paris Fashion Week: Komm mal runter

Im Frühjahr gehen Frauen auf Plateau. Sie tragen Mikro-Disco-Kleider oder Pickelhauben. Und was ist bei Louis Vuitton los? Eine Rückschau der Pariser Fashion Week

© Jean-Paul Goude

Jean Paul Gaultier: Sein Fetisch? Mode

In Paris feiert eine Wanderausstellung den Modedesigner Jean Paul Gaultier. Der Franzose war einer der ganz großen Kleiderfantasten. Sind deren Tage gezählt?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Triumph der Bademeister

Bei Schuhtrends scheint vieles möglich: Turnschuhe, Gummistiefel, warum nicht auch Pantoletten? Und sei es nur, um damit eine entspannte modische Haltung zu beweisen.

© Pascal de Segrentin/Getty Images
Serie: Versteckte Klassiker

Versteckte Klassiker: Nadelstreifen: Out of Business

Er war der Zwirn der Mafia, dann die Tracht des schnellen Geldes. Nun entdeckt die Mode endlich die verspielte Seite des Nadelstreifenanzugs.

M O D E: Comeback in Schwarz

Mit den jüngsten Prêt-à-porter-Schauen ist Paris wieder zur wichtigsten Modemetropole aufgestiegen. Ein Tagebuch

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ganz großes Karo

Ob schottisches Tartan-Muster oder kleingewürfeltes Vichy, Karo ist die Wiederentdeckung des Winters. Aber war es jemals weg? Eine Geschichte des modischen Quadrats

Berlin Fashion Week: Gesprächsstoff

Sie sind die Hoffnungen der deutschen Mode: Die Designer Marie-Christine Statz, Vladimir Karaleev, Thomas Bentz und Oliver Lühr. Wir trafen sie in Brandenburg.

Fashion Week Paris: Träumt süß, ihr Modekinder

Kate Moss im Negligé, Marc Jacobs im Pyjama: Die Modewoche in Paris entließ ihre Gäste in Richtung Schlafzimmer, auf dass sie von großen Roben träumen. Von Jina Khayyer

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Fabelhafte Fliegerjacken

Was so bequem ist wie ein Blouson, findet sich zu Recht auf jedem Laufsteg. Auch der Knackige-Hintern-Effekt trägt zu seiner Beliebtheit bei, vermutet Tillmann Prüfer.