: Steuer

© B. Dietl/DIW Berlin
Fratzschers Verteilungsfragen

Erbe: Wer nicht erbt,­ hat's schwer

In Deutschland sind Vermögen besonders ungleich verteilt. Eine Reform der Erbschaftsteuer würde das verbessern. Noch wichtiger wären aber gute Lebenschancen für alle.

Facebook: Das asoziale Dorf

Facebook baut eine Wohnsiedlung für Mitarbeiter. Das kann man nett finden. Aber auch zynisch und falsch.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Finanzpolitik: Kampf den Steuerpopulisten

Zahlreiche Lobbyisten wollen uns einreden, dass die Steuern hierzulande viel zu hoch sind. Sie haben unrecht, aber ihre falschen Zuspitzungen sind schwer zu durchschauen.

© Robert Lebeck/Picture Press

Helmut Kohl: Der Anti-Ökonom

Der Historiker Kohl interessierte sich keinen Deut für Wirtschaft: Aber als Wirtschaftspolitiker war Helmut Kohl besser als sein Ruf – zunächst einmal.

©Axel Schmidt/Reuters
Serie: Fakt oder Fake

Stromsteuer: Wem will die FDP helfen?

Der Wahrheits-Check: Schafft man die Stromsteuer ab, entlastet das Rentner und Bafög-Empfänger, sagt FDP-Chef Lindner. Das stimmt, aber am meisten profitieren andere.

© Sean Gallup/Getty Images

Steuerpolitik: Wer bekommt am meisten?

Endlich eine Wahl: Die Steuerpläne von Union und SPD unterscheiden sich deutlich. Beide wollen Geldgeschenke verteilen, doch davon profitieren nicht dieselben.

© Stefanie Loos/Reuters

Sonntagsfrage: Der Abstand wächst

Die CDU bleibt in der Wählergunst stabil, die SPD verliert weiter. Die Parteien trennen 15 Prozentpunkte. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gibt sich kämpferisch.

© Axel Schmidt/Getty Images

SPD: Eine Krise, keine Erklärung

Während Martin Schulz zum Anfang vieles mühelos gelang, breiten sich nun Frust und Ratlosigkeit aus. Dabei macht die SPD fast alles richtig. Die Ursachen liegen tiefer.