: Stilkritik

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Blau machen

Seemann ist einer der letzten Männerberufe. Doch Frauen können nachziehen – zumindest äußerlich. Matrosenmäntel sind etwas für Frauen, die Gegenwind nicht scheuen.

© Sam Wheeler/unsplash.com

Kurze Hosen: Unten ohne

Männer in kurzen Hosen sind peinliche Zausel? Unfug. Shortsträger sind die offeneren Menschen. Hört auf, uns zu verhöhnen!

© Hulton-Deutsch Collection/CORBIS

Männermode: Der Anarcho unter den Dandys

Er sieht aus wie ein adeliger Großvater, ist aber mittellos. Verkehrt in eleganten Lokalen, trinkt aber am liebsten Pils. Der Chap provoziert gern, ist aber ungefährlich.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Punktlandung

Bob Dylan trug sie auf einem Albumcover, der Wrestler Dusty Rhodes in seinen gefährlichsten Zeiten. Jetzt erobert gepunktete Kleidung die Sommermode für den Mann.