© Jessica Gow/TT News Agency/REUTERS

Stockholm: Attacke in Schweden

  • In Stockholm ist am 7. April ein Lastwagen in eine Menschenmenge gefahren.
  • Dabei wurden vier Menschen getötet und 15 verletzt.
  • Noch am Tag des Anschlags, nahm die Polizei einen 39-jährigen Usbeken fest, der die Tat inzwischen gestanden hat. Sein Aufenthaltsantrag wurde 2016 von den schwedischen Behörden abgelehnt. Der Mann sollte abgeschoben werden.
  • Aktuelle Nachrichten lesen Sie auf dieser Seite.
© Michael Gebhardt/SP-X

Lynk & Co: Chinesischer Volvo-Ableger

Die Volvo-Mutter Geely startet die Automarke Lynk & Co. In zwei Jahren soll sie auch in Europa Fuß fassen – mit schwedischer Technik. Jetzt sind erste Modelle zu sehen.

© Fabian Bimmer/Reuters

Schweden: Nicht immer nur Köttbullar

In kurzer Zeit hat Schweden viele Ausländer aufgenommen. Firmen bieten ihnen Jobs, auch um Vielfalt in ihre Unternehmen zu bringen. Das klappt nicht immer reibungslos.

© Noella Johansson/TT News Agency/AP/dpa

Stockholm: Attacke im Herzen von Stockholm

Bei einem Angriff mit einem Lkw sind in Stockholm vier Menschen getötet und 15 verletzt worden. Die Polizei geht von einem Anschlag aus. Der Liveblog zum Nachlesen