: Strom

© Julien Savioz für DIE ZEIT

Energiewende: Sie tappen im Dunkeln

Jedes Jahr wird Hunderttausenden Menschen der Strom abgestellt. Das liegt ausgerechnet an der Energiewende. Gerecht geht es dabei nicht zu.

© Darrin Zammit Lupi/Reuters
Serie: Was bewegt

Elektrizität: Der Stromdieb

Elektrizität ist in den Slums von Nairobi heiß begehrt. Leonard Odhiambo klaut Strom unter Lebensgefahr, um ihn in seinem Viertel zu verkaufen.

© Sean Gallup/Getty Images

Strompreis: Alles öko, aber günstig

Die EEG-Umlage treibt den Ausbau der Erneuerbaren voran, verteuert aber den Strom. Eine andere Finanzierung könnte viele Haushalte entlasten, sagen Verbraucherschützer.

© Hendrik Schmidt/dpa

Elektroauto: Das Ladeelend hat ein Ende

Der Bund macht das Elektroauto attraktiver: 5.000 Schnellladesäulen bis 2020 lösen das Infrastrukturproblem. Auch das Bezahlsystem wird endlich vereinheitlicht.

Schweizer Stromwirtschaft: Achtung, Kurzschluss

Die Schweizer Stromwirtschaft macht Milliardenverluste. Nun will die SVP der Branche mit Subventionen unter die Arme greifen. Gleichzeitig bekämpft sie die Energiewende.

Innogy: Ein reines Geschäft

Der Energiekonzern RWE bringt seine Tochter Innogy erfolgreich an die Börse. Die versprochenen Renditen für die Anleger bezahlen die Stromkunden.