: Studiengebühr

© Cristóbal Olivares

Chile: Was ist aus dir geworden, Camila?

Die Studentenführerin Camila Vallejo war die Ikone einer weltweiten Protestbewegung. Jetzt sitzt sie im Parlament, und draußen kämpfen Studenten gegen ihre Politik.

© Jemal Countess/Getty

Stipendium: Wer unterstützt mich im Ausland?

Studieren in Europa? Erasmus! Aber was, wenn die Studiengebühren Zehntausende Dollar kosten? Eine Übersicht an Stipendienprogrammen

Studiengebühren: Geld her!

Die Hochschulen sind pleite, das Discountermodell der billigen Bildung für alle hat versagt. Deshalb fordert unser Autor gerechte Studiengebühren – und eine neue Idee.

MBA: Und, hat’s was gebracht?

Manche machen ihren MBA, um die Branche zu wechseln, andere wollen zur Führungskraft aufsteigen. Das kostet sie viel Mühe und Geld. Erfahrungen von ehemaligen Studenten

© Annette Hornischer. Courtesy the American Academy in Berlin.

Hochschulen: "Es wird zu viel gejammert"

Der frühere Stanford-Präsident Gerhard Casper fordert die Rückkehr zu Studiengebühren. Im Interview kritisiert er falsche Erwartungen junger Wissenschaftler.

Ausbildung: Verlockt und verrechnet

Seit 1978 stiegen die Studiengebühren in den USA um 1.120 Prozent. Die Wall Street hat ein neues Geschäft entdeckt: Career Colleges bieten teure Diplome für Arbeitslose.

© Martin Bernetti/AFP/Getty Images

Chile: Randale bei Studentenprotesten

In chilenischen Städten haben etwa 100.000 Menschen gegen Korruption und Studiengebühren demonstriert. Gewalttäter plünderten Läden und versuchten eine Kirche anzuzünden.