Studiengebühr

Studiengebühren: Geld her!

Die Hochschulen sind pleite, das Discountermodell der billigen Bildung für alle hat versagt. Deshalb fordert unser Autor gerechte Studiengebühren – und eine neue Idee.

MBA: Und, hat’s was gebracht?

Manche machen ihren MBA, um die Branche zu wechseln, andere wollen zur Führungskraft aufsteigen. Das kostet sie viel Mühe und Geld. Erfahrungen von ehemaligen Studenten

© Annette Hornischer. Courtesy the American Academy in Berlin.

Hochschulen: "Es wird zu viel gejammert"

Der frühere Stanford-Präsident Gerhard Casper fordert die Rückkehr zu Studiengebühren. Im Interview kritisiert er falsche Erwartungen junger Wissenschaftler.

Ausbildung: Verlockt und verrechnet

Seit 1978 stiegen die Studiengebühren in den USA um 1.120 Prozent. Die Wall Street hat ein neues Geschäft entdeckt: Career Colleges bieten teure Diplome für Arbeitslose.

© Martin Bernetti/AFP/Getty Images

Chile: Randale bei Studentenprotesten

In chilenischen Städten haben etwa 100.000 Menschen gegen Korruption und Studiengebühren demonstriert. Gewalttäter plünderten Läden und versuchten eine Kirche anzuzünden.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Uni Wien: Der Wind des Wettbewerbs

Um künftige Herausforderungen zu meistern, müssen sich Universitäten neu erfinden.

© Joshua Roberts/Reuters

Rede an die Nation: Obama triumphiert

Wirtschaftslage? Toll! Bildung im Land? Super! Und beim Thema Energie? Top! In seiner Rede zur Lage der Nation feierte Barack Obama die USA, vor allem aber sich selbst.

Studium in den USA: Teuer erkauft

Amerikanische Studenten müssen sich für ihr Studium hoch verschulden. Viele haben Probleme, ihre Studienkredite zurückzuzahlen – mit negativen Folgen für die Wirtschaft