© Mohammed Eyad/Anadolu Agency/Getty Images

: Krieg in Syrien

  • Aus friedlichen Demonstrationen entwickelte sich seit 2011 in Syrien ein Krieg mit vielen Fronten. Diktator Assad bombardiert die eigene Bevölkerung. Auch der "Islamische Staat" (IS) und Rebellenmilizen wie die salafistische Ahrar al-Scham, der Al-Kaida-Ableger Al-Nusra und die Muslimbrüder griffen Zivilisten an.
  • Hunderttausende Menschen flohen aus Syrien, Hunderttausende starben, 45 Prozent der Bevölkerung wurde vertrieben. Viele Städte sind großflächig zerstört.
  • Im September 2014 schloss sich unter der Führung der USA und mehrerer arabischer Staaten eine Militärkoalition zusammen, die aus der Luft IS-Ziele in Syrien und im Irak angreift.
  • Inzwischen ist der "Islamische Staat" in Syrien weiträumig zurückgedrängt worden. Im Dezember 2017 verkündete Russland, der IS in Syrien sei besiegt.
  • Russland griff im September 2015 in den Krieg ein und flog Luftangriffe – offiziell, um den IS zu schwächen. Kritiker werfen Russland vor, die Angriffe gälten moderaten Rebellengruppen, die Gegner des Assad-Regimes sind.
  • Im August 2016 griff auch die Türkei militärisch in den Krieg ein. Am 20. Januar 2018 startete die Türkei eine Militäroffensive gegen die kurdische Miliz YPG in Nordsyrien. Die YPG kämpfte bislang auf der Seite der von den USA geführten Syrischen Demokratischen Kräften (SDF). In Nordsyrien hat sich zwischen den Kurden und der syrischen Armee eine Allianz gegen die Türkei gebildet.
© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Assads letzte Kämpfe

Seit sieben Jahren herrscht Krieg in Syrien, und die Lage ist so schlimm wie noch nie. Was passiert in Ostghuta? Außerdem im Podcast: Filmstars an der Berliner Volksbühne

© George Ourfalian / AFP/Getty Images

Syrien: Assads Endspiel

Für Syriens Machthaber ist der Kampf um Afrin einer der letzten strategischen Züge, dann hat er gewonnen. Die Verlierer sind die Kurden – und das syrische Volk.

Jetzt lesen
© Khalil Ashawi/Reuters

Syrien: Trotzdem zur Schule

Sie drängen sich in fensterlose Klassenzimmer und zerschossene Flure. Sie spielen in den Trümmern ihrer ehemaligen Schulen. Bilder von Kindern in Syrien

© Anadolu Agency/Getty Images

Syrien: Ostghuta 2018

Die Menschen im syrischen Ostghuta erleben die schlimmsten Angriffe seit Kriegsbeginn. Wegen der vielen toten Kinder veröffentlicht Unicef eine leere Pressemitteilung.

Syrien: Eine syrische Notallianz

© Delil Souleiman/AFP/Getty Images

In Syrien finden sich Kurden und das Assad-Regime plötzlich auf der gleichen Seite einer neuen Front wieder: Gemeinsam wollen sie die Türkei zum Rückzug zwingen.

© Ameer Alhalbi/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Syrien: Die Schande der Menschheit

Fünf Jahre Krieg, und die Weltgemeinschaft schaut unbeteiligt zu. Der Bevölkerung in Syrien bleibt nur noch eine Hoffnung: ein schnelles Ende ohne Schmerzen.