: T-Online

Google vs. Facebook: Das große Wildern

Facebook, Google, Apple, Microsoft – fremde Reviere sind attraktiv. Über das große Gerangel in Geschäften wie soziale Netzwerke, Online-Werbung und Games

Urheberrecht: Die Netzaktivisten schlagen zurück

Verleger wollen Journalismus allein vermarkten. 15 Netzautoren argumentieren mit einem "Internet-Manifest" dagegen. Gute Idee – doch mit fragwürdigen Thesen. Kommentar

Internet-Protokoll: Eng im Web

Dem Internet gehen die IP-Adressen aus. Das scheint kaum jemanden zu kratzen. Jetzt legt die Europäische Kommission ein Aktionsprogramm auf.

Internet-Flatrate: Teilen und Surfen

Fon verspricht seinen Mitgliedern ein weltweit kostenloses Funknetz, steht aber noch vor großen technischen und rechtlichen Problemen.

Urteil: Erfolg gegen Telekom

Der Bundesgerichtshof bestätigt: Provider dürfen Daten von Flatrate-Kunden nicht speichern.

Privatfernsehen: Der Fernsehzuschauer

Wie sieht das Privatfernsehen der Zukunft aus? Weil Werbespots ausbleiben, brauchen die Sender neue Einnahmequellen. Die einen machen den Zuschauer zum Käufer – die anderen vermischen Werbung mit dem laufenden Programm. Ein Überblick mitten im Umbruch

Pitschern gehen

Angelika Kühn, 37, lässt vor der Hallig Oland Feriengäste das Watt erleben

MEDIEN: Dicke Fische im Netz

Der deutsche Internetdienstleister Internet United will das Portal web.de übernehmen - und damit T-Online überholen

Telekom: Aufbruch oder Abbruch?

Seit ihrer Privatisierung hat die Telekom mehr als 100000 Stellen gestrichen. Aggressiver Wettbewerb und neue Technik werden weitere Jobs kosten. Ideenreich steuert der Personalchef den Umbau