: Teheran

© Chip Somodevilla/Getty Images

USA und Iran: In Teheran kennt man das

Drohungen und Sanktionen sind nichts Neues: Der Iran reagiert recht unbeeindruckt auf Trumps Eskalation. Die Länder laufen aber Gefahr, Geiseln ihrer Rhetorik zu werden.

© Khalil Ashawi/Reuters

Syrien: Von Frieden ist keine Rede

Bei den heute beginnenden Syrien-Verhandlungen in Astana will Putin Russland als diplomatische Ordnungsmacht präsentieren. Ein Scheitern wäre nicht nur für ihn fatal.

© Christoph Borgans

Sarajevo: Eine ganz normale Stadt

Der Bosnienkrieg endete vor 21 Jahren, es gibt keine Scharfschützen mehr in Sarajevo. Und doch prägt die Belagerung der Stadt seine Bewohner bis heute. Eine Stadtführung

©Reuters

Iran: Iranische Ernüchterung

Die Hoffnungen auf den Aufschwung nach dem Atom-Deal mit dem Iran waren überzogen. Die Enttäuschung ist real. Das kann für Präsident Ruhani brandgefährlich werden.

© Abedin Taherkenareh / dpa

Teheran: Oasen des Zwanglosen

Subtile Manöver, haarscharf an der Zensur vorbei: In Teheran boomt die Galerieszene. Langsam eröffnen sich in dem repressiven Land unverhoffte Freiräume.

© Behrouz Mehri/AFP/Getty Images

Moderne Kunst: Der Pollock aus Teheran

Picasso, Bacon, Monet, Rothko: Der Iran besitzt eine unglaubliche Kunstsammlung. Erstmals wird sie nun im Ausland gezeigt. Ein Besuch, bevor sie nach Berlin kommt