: Theater

Volksbühne: Frontstadt Berlin

Theaterpolitik als Schaukampf: Der neue Kultursenator Klaus Lederer fragt sich laut, ob Chris Dercon der richtige Intendant für die Volksbühne ist

"Heisenberg": Das unmögliche Paar

Du fliegst, und ich fange dich: Caroline Peters und Burkhart Klaußner spielen "Heisenberg", ein Stück von Simon Stephens, in Düsseldorf.

Hamburger Schauspielhaus: Ein Abend im Weltraum

Oder sind wir doch nur in der Geisterbahn? Karin Henkel inszeniert Eugene O’Neills Familiendrama "Eines langen Tages Reise in die Nacht" am Hamburger Schauspielhaus.

Teju Cole: Was nun, Mr. Cole?

Olaf Scholz befragt im Thalia Theater den amerikanischen Schriftsteller Teju Cole – und der fragt zurück.

"Niemand": Im Treppenhaus

Späte Uraufführung: Ödön von Horváths wiederentdecktes Drama "Niemand" am Wiener Theater in der Josefstadt.

© ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung

"Terror": Das Volk richtet

Daumen rauf oder runter? Die ARD lässt in dem Film "Terror" Zuschauer über das Schicksal eines Bundeswehrpiloten entscheiden. Ein fragwürdiges Fernsehexperiment

© April Fonti / dpa

Damien Jalet: Ein fremdes Reich

Seine Choreografien gleichen atmenden, pulsierenden Organismen, die das Licht suchen: Der Belgier Damien Jalet ist das Wunderkind der zeitgenössischen Tanzszene.