: Theater

© Société Nouvelle de Cinémathographie/Sunset Boulevard/Corbis via Getty Images

Schauspielerin: Claude Gensac ist tot

Zehn Mal spielte sie im Kino die Ehefrau von Louis de Funès. Nun ist die französische Schauspielerin Claude Gensac im Alter von 89 Jahren gestorben.

Michael Maertens: Der Höchststapler

Er spielt die coolsten, elegantesten und zartesten Rampensäue des deutschen Theaters. Eine Verneigung vor dem großen komischen Schauspieler Michael Maertens.

Volksbühne: Frontstadt Berlin

Theaterpolitik als Schaukampf: Der neue Kultursenator Klaus Lederer fragt sich laut, ob Chris Dercon der richtige Intendant für die Volksbühne ist

"Heisenberg": Das unmögliche Paar

Du fliegst, und ich fange dich: Caroline Peters und Burkhart Klaußner spielen "Heisenberg", ein Stück von Simon Stephens, in Düsseldorf.

Hamburger Schauspielhaus: Ein Abend im Weltraum

Oder sind wir doch nur in der Geisterbahn? Karin Henkel inszeniert Eugene O’Neills Familiendrama "Eines langen Tages Reise in die Nacht" am Hamburger Schauspielhaus.

Teju Cole: Was nun, Mr. Cole?

Olaf Scholz befragt im Thalia Theater den amerikanischen Schriftsteller Teju Cole – und der fragt zurück.

"Niemand": Im Treppenhaus

Späte Uraufführung: Ödön von Horváths wiederentdecktes Drama "Niemand" am Wiener Theater in der Josefstadt.

© ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung

"Terror": Das Volk richtet

Daumen rauf oder runter? Die ARD lässt in dem Film "Terror" Zuschauer über das Schicksal eines Bundeswehrpiloten entscheiden. Ein fragwürdiges Fernsehexperiment