: Theologie

© Jan Steins für DIE ZEIT

Katholiken und Protestanten: Wacht auf!

Seit Monaten beharken sich Katholiken und Protestanten, ob nun zu viel oder zu wenig Liebe zwischen ihnen sei. Schluss damit!

© Hector Retamal/AFP/Getty Images

"Origin": Woher kommen wir?

In dem Glaubensthriller "Origin" löst Dan Brown ein Rätsel: Was am Anfang war und was am Ende sein wird. Sein Ermittler muss herausfinden, ob Gott nun tot ist oder nicht.

© Andreas Solaro/AFP/Getty Images

Jesus Christus: War Jesus Populist?

Der Messias war kein politischer Mensch, so der Benediktinermönch Anselm Grün letzte Woche in Christ&Welt. Doch, erwidert nun Petra Bahr. Er war ein politischer Popstar.

© Matthew Lloyd for Barbican Art Gallery/Getty Images

Digitalisierung: Jesus und die Algorithmen

Gesundheits-Apps, Dating-Portale oder Online-Shops: Sie alle verändern unsere Art zu leben – und zu glauben. Aber wann wird die Digitalisierung zum Problem für Christen?

Protestantismus: Mischt mit!

Warum der Protestantismus nicht zur Lobbyvertretung kirchlicher Interessen verkommen darf. Ein Plädoyer für einen neuen, selbstbewussten Glauben

© David Czinczoll für Christ&Welt

Satan: An den Hörnchen sollt ihr ihn erkennen

Gibt es den Teufel wirklich oder ist er nur eine Metapher für unsere Schwäche? Ein Briefwechsel zwischen Angela Rinn und Johann Michael Möller

© Joel Saget/AFP/Getty Images

Teufel: Höllisch heiß

Der Teufel spricht wie Thomas Mann und sieht aus wie Al Pacino. Warum Künstler wie Normalsterbliche der Eleganz des Bösen nicht widerstehen können

Renaissance: Ist Schönheit göttlich?

In der Renaissance galt das Schöne als eins mit dem Guten, die Moderne wertet Schönsein als Äußerlichkeit ab. Die alten Meister wussten es besser.

[M] ZEIT ONLINE Photo: Hulton Archive/Getty Images

Martin Luther: Wie modern war Luther?

War Martin Luther der Wegbereiter einer neuen Zeit? Beendete der Theologe das Mittelalter? Was war fortschrittlich an ihm – und was nicht? Zwei Historiker, zwei Antworten

Martin Luther: Sein unheiliger Zorn

War Martin Luther ein religiöser Brandstifter? Der Fanatismus des Reformators lehrt uns, die fundamentalistischen Bedrohungen der Gegenwart besser zu verstehen.