: Thüringen

© Arifoto Ug/dpa

Thüringen: "Das muss jetzt sein"

Wieso will ausgerechnet Thüringens linke Regierung eine Gebietsreform, trotz aller Gefahren? Staatskanzleichef Benjamin-Immanuel Hoff antwortet.

© Christoph Busse für DIE ZEIT

Gebietsreformen: Neuer deutscher Größenwahn

Seit 1990 hat der Osten unzählige Gebietsreformen erlebt – und die nächsten werden schon geplant. Doch dort, wo Gemeinden sehr groß sind, gedeiht der Populismus.

© Martin Debes für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Gastronomie: Landschwein à la Maria

Gourmetküche in Thüringen? Gab es bisher kaum. Dann verwandelte eine Studentin ein Gartenlokal in ein Sternerestaurant – und machte sich damit anfangs nicht nur Freunde.

© Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

AfD: Ist Björn Höcke Landolf Ladig?

Thüringens AfD-Chef soll unter einem Pseudonym für NPD-Blätter geschrieben haben. Im Parteiausschlussverfahren ist der Vorwurf nun bestätigt worden.

© Aaron Moser für MERIAN

Lutherweg: Schritt halten mit Luther

Martin Luther war sein Leben lang ein Reisender, rund 12.000 Kilometer legte er zurück – oft zu Fuß. Achill Moser folgte seinen Wegen durch Thüringen.

© Martin Debes
Serie: Überland

AfD: Einer gegen Höcke

Er gründete den thüringischen Landesverband der AfD. Nun kämpft Matthias Wohlfarth gegen seinen früheren Konterpart Björn Höcke. Weil der zu radikal ist? Wohl kaum.

Afghanistan: Wie sicher ist sicher?

Die Bundesregierung schickt Afghanen zurück in ihr Heimatland – denn einige Gebiete sind ihrer Definition nach sicher. Die Kritik daran nimmt zu.

AfD: Höcke kann noch gewinnen

Der AfD-Bundesvorstand will Björn Höcke aus der Partei werfen. Doch der hat prominente Fürsprecher – und könnte das Schiedsgericht von sich überzeugen.

© Walter Schmitz für MERIAN

Thüringen: Erfurt, du hast mir gefehlt

Der Schriftsteller Finn-Ole Heinrich ist nach Erfurt zurückgekehrt. Eine Liebeserklärung an Thüringens Hauptstadt, ihre Schönheit und ihre Brüche