: Tier

© ZDF und BBC 2016

"Terra X": Zu krass, um wahr zu sein

"Erbarmungsloser Überlebenskampf", "endlose Weiten", "tödliche Kämpfe" – die neue Tier-Doku im ZDF übertreibt maßlos. Das nervt. Die Bilder selbst? Grandios!

© Terra X – BBC/ZDF

"Terra X": Natur, wie wir sie sehen wollen

Es ist eine Welt, in der Löwen in Wasser und Wüste jagen, wo Faultiere schwimmen, Geckos aus Nebel trinken und Fledermäuse Gift-Skorpione fressen. Inszenierte Extreme.

© Time Life Pictures/Mansell/The LIFE Picture Collection/Getty Images

Narwale: Riechender Zahn, hörender Kopf

Der Narwal ist das bizarrste Wesen der Nordmeere. Sein langes Horn trägt er wie einen gefährlichen Säbel – doch im Nahkampf ist er wehrlos. Schützen kann ihn nur das Eis

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Eisbär: "Er will doch nur fressen"

Den Eisbär-Kenner Michael Engelhard nervt der Hype um das Raubtier. Ruhe würde es besser schützen als Marketing. Ein Gespräch über die Faszination für den Eisbären

Tierhaltung: Das Ziel heißt "Kuhkomfort"

So schön könnten es Nutztiere in unseren Ställen haben: Mit Automaten für Klauenpflege und einer Lichtshow im Schweinestall. Besuch auf der Messe Eurotier

© Michael Tummings

Jagd: Männer, die auf Tiere starren

Der Mensch jagt, seit es Mensch und Tier gibt. Dass die Jagd mehr ist als Töten, zeigen diese Bilder. Sie erzählen von der Liebe zur Natur und einem uralten Männerbild.

Sprache: Also sprach das Äffchen

Lange galt: Affen reden nicht, weil ihr Kehlkopf sie hindert. Wiener Forscher widerlegen nun diese Theorie. Können Affen also sprechen lernen? Und wie würde das klingen?

Die Grünen: Wir siegen uns zu Tode

Die Grünen stehen im Jahr der reaktionären Revolution unter Schock. Der Landesminister Habeck fragt: Wie dem Vorwurf begegnen, eine elitäre Lifestyle-Partei zu sein?

© Neue Visionen Filmverleih

"Safari": Urlaub mit Schuss

Ulrich Seidls Dokumentarfilm "Safari" zeigt Jagdtouristen in Afrika. Er fragt, warum sie ohne Not töten. Aber auch den Zuschauer: Ist das schlimmer als Massentierhaltung?

© Gabriel Bouys/Getty Images

Insekt des Jahres: Oh Gott!

Ihre Fangarme sehen aus, als preise sie eine höhere Macht. Die Gottesanbeterin wurde zum Insekt des Jahres gekürt. Weil es wärmer wird, wird sie in Deutschland häufiger.

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Koalas: Faule Baumhocker

Sie sind schüchtern, riechen nach Hustenbonbons und schlafen bis zu 20 Stunden am Tag. Ein Besuch im größten Koala-Park Australiens.

© Michael Ruetz

Hunde: Der bessere Mensch

Wenn wir Hunde betrachten, sehen wir auch den Menschen, mit dem sie leben. Ihm sind sie Freund, Begleiter und Spiegel. Wir zeigen Bilder dieser besonderen Beziehung.

Nächste Seite