: Timothy Garton Ash

© Manu Brabo/AFP/Getty Images

Ukraine: Manchmal helfen nur Waffen

Militärisch ist der Krieg in der Ukraine nicht zu lösen. Und doch könnten gerade amerikanische Waffenlieferungen an Kiew die Diplomatie wieder stärken.

Iran: Irans brutale Selbstherrlichkeit

In Teheran wurde ein führender Intellektueller verhaftet. Weil der Iran der Welt so viele andere Sorgen bereitet, gibt es dazu keine Schlagzeilen. Ein Kommentar von <em>Jörg Lau</em>

Schuldenkrise: Was die EU stark macht

Die EU ist in Gefahr, doch herrscht in Europa eine historisch beispiellose Kultur der Solidarität. Sie zu verteidigen, lohnt jede Anstrengung, kommentiert J. Ross.

Finanzkrise: Europa braucht mehr Deutschland

Die Zukunft der Euro-Zone hängt von Angela Merkels Führungsqualitäten ab. Sie muss nun kompromissbereit und verständnisvoll sein. Ein Gastbeitrag von Timothy Garton Ash

Joachim Gauck: Ein Erzieher zur Mündigkeit

Am 24. Januar wird Joachim Gauck 70 Jahre alt. Der ehemalige Beauftragte für Stasi-Unterlagen hat nun seine Erinnerungen geschrieben. Von Alexander Cammann

Minarett-Debatte: Hochmut der Vernunft

Warum findet das Schweizer Minarett-Verbot so viel Applaus? Über den Aufklärungs-Fundamentalismus liberaler Intellektueller.

Jugendkriminalität: Muslimische Gewalt

In der Diskussion um Jugendgewalt verschließen viele die Augen vor den harten Realitäten einer Einwanderungsgesellschaft. Ein Kommentar

USA: Unbeliebtes Amerika

Fünf Jahre nach 9/11: Die kritische Haltung gegenüber den USA ist hierzulande in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Eine Betrachtung

europa: Das Rabatt-Gefecht

Seit siebenhundert Jahren Krieg – oder warum für Briten und Franzosen noch jeder EU-Gipfel zum Schlachtfeld wird