: Tocotronic

© Malte H.M. Spindler

Die Heiterkeit: Das Schweben geht weiter

Schlechte Vibes, super Platte: Mit einem Doppelalbum voller Antihymnen erhebt die Hamburger Band Die Heiterkeit ihre Lustlosigkeit zur Kunstform.

© Gewalt

Patrick Wagner & Gewalt: Pandora, du Bitch

Wenn die Midlife-Crisis triumphiert und nur noch Tod und Krankheit warten, hat Musik wieder etwas zu sagen: Patrick Wagners großartige neue Band Gewalt.

Serie: Kanon des jungen Jahrhunderts

Rainald Goetz: 120 Gedanken pro Minute

Welche Literatur hat unser junges Jahrhundert geprägt? Der 15-teilige ZEIT-Kanon versammelt die wichtigsten Romane. Teil 14: Rainald Goetz' "Klage"

Thees Uhlmann: Jetzt ist aber Sense

Thees Uhlmann singt in der Band Tomte, aber weil Diskurspop vom Aussterben bedroht ist, hat er nun einen heiteren Roman geschrieben – über den Tod.

© Alysse Gafkje

Dan Auerbach: Der Blues-Arbeiter

Der Produzent Dan Auerbach prägt den Rocksound unserer Tage. Seine famose Band The Black Keys hat er kurz alleingelassen, um mit The Arcs ein Album zu veröffentlichen.

Tocotronic: Fett im Geschäft und hart links

Fünf Pfund, 384 Seiten: Ein opulenter Erzählband feiert Tocotronics über 20-jährige Bandgeschichte – und erinnert an irritierende Anfänge in der Roten Flora in Hamburg.

Nena: 99 Gruftballons

Neue Platte mit Samy Deluxe, Auftritt im Mojo: Warum kann Nena Hamburg nicht verschonen?

© Klein&West, FourMusic

Sizarr: Weinen ins real existierende Kissen

Romantik in Zeiten ihrer technischen Erzählbarkeit. Die deutsche Band Sizarr fragt sich auf ihrem Album "Nurture": Was nützt die Liebe im Digitalen?

© Peacefrog
Serie: Tonträger

Neue Pop-Alben: Herr der Gänsehäute

José González vertont wohliges Kribbeln, War On Women schwingen die Fäuste gegen Sexismus, und der Rapper Drake lässt einfach so ein Album fallen. Die Tonträger der Woche

Scooter: Tanz oder gar nicht

Hyper, Hyper, How much is the fish? Call Me Mañana: Seit 20 Jahren machen Scooter Techno auf Tinnitus-Niveau. Das geht nur mit hanseatischer Disziplin.

© Staatsakt

Die Sterne: Lieder für Mieter

Auf ihrem neuen Album "Flucht In Die Flucht" klingen die Sterne zwar wieder wie früher. Aber sie haben ein neues Thema: die Existenzangst der Kreativen.

Tim Renner: Immer eine Idee voraus

Berlins neuer Kulturstaatssekretär Tim Renner hatte eine kurze Punkphase, machte bei Universal Karriere und wurde mit Motor Music selbst erfolgreicher Unternehmer.

Deutschrock: Werdet Selig in Liebe und Frieden

Ist das der Sound der überfordernden Gegenwart? Die Rockband Selig veröffentlicht ihr neues Album "Magma" und weckt Erinnerungen ans Hippie-Revival der neunziger Jahre.