: Tokio

© Sony Music

Tokio Hotel: Crossgendermainstreaming

"Dream Machine", das neue Album von Tokio Hotel, klingt nach einem kybernetischen Popwesen. Und sind die vier Bandmitglieder nicht selbst welche? Eine Mitleidsbekundung

© Takaragawa Onsen

Japan: Und die Bären singen

Ach, kalte Welt, hier wird es warm: Im Takaragawa Onsen dampfen die größten heißen Freiluftquellen Japans. Hoch in den Bergen, im geisterhaften Schatten der Bäume.

© Jörg Schwieder/SP-X

Japan: Höhentraining in Tokio

Der Verkehr in Tokio ist etwas für Abenteurer. Alle anderen üben lieber erst mal. Unsere Fahrschule hat ihren Trainingsplatz aus Platzmangel auf einem Einkaufszentrum.

© Christoph Niemann

Christoph Niemann: Ganz normal woanders

Der Künstler Christoph Niemann wird auf Reisen zum zeichnenden Schriftsteller. Er hat Orte erkundet und Beobachtungen festgehalten. Nun erzählt er ihre Geschichten.

Zinsen: Man schaue sich Japan an

Seit 20 Jahren kämpft das Land gegen die Wirtschaftsflaute – mit hoher Verschuldung und Nullzins-Politik. Ein Vorbild für Europa?

© Yoshikazu Tsuno/Getty Images

Laufen: Eine Runde um Tokios Herz

In Japan boomt der Laufsport. Auch in der Millionenmetropole Tokio, wo es nur wenige geeignete Strecken gibt. Dafür hilft den Läufern eine einfache Erfindung.

© Toru Yamanaka/Getty Images

Japan: Damit kommst du nicht rein!

Hierzulande sind Tattoos meist nur ein Spiel mit Zeichen. In Japan dagegen bedeuten sie wirklich noch etwas. Für tätowierte Urlauber kann das unangenehm werden.

© Chris McGrath/Getty Images

Tokio: Trinken wie zu Zeiten der Prohibition

In Japans Hauptstadt Tokio gibt es ein Viertel, vor dem die Einheimischen warnen. Künstler und Kreative sind jedoch vom Golden Gai begeistert. Wir haben uns hineingewagt.

© Adam Nurkiewicz/Getty Images

Handball-EM: Ein Haufen Hochbegabter

Nach kargen Jahren hat der deutsche Handball umgedacht. Das Ergebnis ist ein junges, talentiertes Nationalteam, das die EM aufmischt und eine goldene Zukunft hat.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Tourismus: Weltmeister im Reisen ...

...sind nicht die Deutschen. Die meisten Touristen kommen heute aus China – eine tolle Sache! Denn das Reisen gedeiht nur in Wohlstand, Freiheit und Frieden.

© Yoshikazu Tsuno/AFP/Getty Images

Roboter: Das Lächeln der Trostrobbe

Was kann Literatur, was das Internet nicht kann? Und sind Androiden schon bald die besseren Menschen? Ein Schriftsteller auf der Robotermesse iRex in Tokio

© Pandorafilm

"Unsere kleine Schwester": Aus drei mach vier!

Zum Jahresende kommen zwei wunderbare japanische Filme in die Kinos: "Unsere kleine Schwester" und "Kirschblüten und rote Bohnen" verbindet eine innige Verwandtschaft.