: Tourismus

© Roberto Schmidt/AFP/Getty Images

Bangkok: Das Ende der Garküchen

Die Behörden in Bangkok wollen die beliebten Straßenküchen verbieten – um Ordnung in Thailands Hauptstadt zu schaffen. Kritiker befürchten den Verlust einer Esskultur.

© Lukas Spörl für MERIAN

Madrid: Schöner neuer Süden

Über der Autobahn liegt ein Park: Madrids grüner Neuzugang heißt Madrid Río. Das Arbeiterquartier Legazpi, Heimat von Atlético Madrid, verdankt ihm seinen Aufstieg.

© Philipp Engelhorn für MERIAN

Sapa: Fremde im Reisfeld

Früher war jeder Wanderer noch ein Wunder in Sapa. Heute sind Trekkingtouren ein großes Geschäft. Und trotzdem: Nirgends kommt man den Bergvölkern näher als hier.

© Steffi Loos/Getty Images

ITB: Wenn nur die Politik nicht wäre

Terror, Putsch, Nazivergleiche: Der Tourismus in der Türkei hat es gerade schwer. Auf der ITB in Berlin will man den Schaden begrenzen. Ein Besuch in Halle 3.2

© Darrin Klimek / getty

Hotels: "Lüftet doch mal!"

Als Hotelgast sieht man sie kaum, doch sie wissen, was wir auf Reisen treiben. Vier Zimmermädchen über Schlafgewohnheiten, Nacktöffner und Käse in der Minibar.

Surselva: Ein Aufbruch im Val Medel

In einem abgelegenen Tal in der Surselva eröffnen zwei Quereinsteiger ein Hotel. Sie locken Touristen mit Abgeschiedenheit, lokaler Architektur und frischen Eiern.

© Gerhard Berger

Tourismus: Wie machen es die Nachbarn?

Kinderrestaurants statt Après-Ski: Wie Franz Tschiderer drei abgelegene Bergdörfer im österreichischen Tirol in einen Tourismusort der Superlative verwandelte.

© Gerhard Berger für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Tirol: Dr. Alpenkönig

Krabbelstuben statt Après-Ski: Wie Franz Tschiderer drei abgelegene Bergdörfer in Tirol in einen Tourismusort der Superlative verwandelte.

© Walter Schmitz für MERIAN

Südafrika: Im Zug durch die Savanne

Von wegen Abstellgleis: In Südafrika werden ausrangierte Waggons zu Luxus-Suiten umgebaut. Anschließend fahren die historischen Bahnen ohne Hast durch die Savanne.

Skigebiete: Ein Berg voll Ärger

Zwei Gemeinden im Allgäu möchten ihr Skigebiet erweitern – und haben plötzlich Feinde. Weil die Gästezahlen stagnieren, steht dieser Streit dem gesamten Alpenraum bevor.

© Walter Schmitz für MERIAN

Thüringen: Erfurt, du hast mir gefehlt

Der Schriftsteller Finn-Ole Heinrich ist nach Erfurt zurückgekehrt. Eine Liebeserklärung an Thüringens Hauptstadt, ihre Schönheit und ihre Brüche

© David Czinczoll für Christ&Welt

Campus Galli: Kloster ohne Gott

Im badischen Meßkirch wird ein Kloster mit der Technik des Mittelalters gebaut. Die wichtigste Auflage der Stadt: Gebetet werden darf dort nicht.

© David Czinczoll für Christ&Welt

Hochzeit: Ist Kirche nur noch Kulisse?

Kirche und Christentum werden heute oft nur noch als Dekoration für Hochzeiten und touristische Events gebraucht. Ist das schlimm? Ein Pro und Contra

© Marc Bielefeld für MERIAN

Neufundland: Die Fangfrage

Neufundland lebte jahrhundertelang von der Fischerei. Bis der Fang des Kabeljaus verboten wurde. Die Bewohner mussten andere Schätze finden – und haben es geschafft.

© Gulliver Theis für MERIAN

Lissabon: Das Geschäft ihres Lebens

Seit Jahrhunderten verkaufen die Traditionsläden von Lissabon kleine Schätze. Doch den liebenswerten Geschäften droht der Tod, wenn sie sich nicht neu sortieren.

© Tim Langlotz für MERIAN

Katalonien: Ein starkes Comeback

Ob Funken sprühende Feste oder der unbeirrbare Wunsch nach Unabhängigkeit – Katalonien boxt sich gerade wieder ins Bewusstsein der Welt.