: Training

HSV: Auf Ballhöhe

Der HSV hat sein neues Trainingszentrum neben dem Stadion fertiggestellt. Bald ziehen die größten Talente ein. So leben sie dort.

© Nike
Serie: Unter Strom

Fitness-Armband: Kontrolle ist alles

Des Menschen liebstes Haustier ist der innere Schweinehund. Es gibt nichts Schöneres, als ihm den Bauch zu kraulen, wenn die anderen schwitzen. Diese Uhr macht nun Beine.

© Oliver Berg/dpa
Serie: Digitale Champions

eGym: Auf der Daten-Drückbank

Das Münchner Start-up eGym will die Fitnesswelt revolutionieren. Ein Aspekt: Mehr Motivation durch soziale Vernetzung des Trainings.

© Matt King/Getty Images

Bewerbungen: Sagt wenigstens Nein!

Wer sich bewirbt, hofft auf einen Job. Oft kriegt er nicht mal eine Reaktion. Friederike Gräff hat von so viel Schweigen die Nase voll.

© Medisana
Serie: Unter Strom

Massagerolle: Gemütlich rollen

Rollen entspannt. Das weiß Deutschland spätestens seit der EM. Als die Nationalelf ihre Oberschenkelfaszien am Feldrand mit Rollen massierte. Aber hilft es auch?

© Clem Onojeghuo/unsplash.com

Fitnessstudios: Das schweißt zusammen

Hier ist jeder willkommen, ob schwarz oder weiß, dick oder dünn. Hier schreibt einem keiner was vor. Das Fitnessstudio ist ein Ort perfekter Integration.

Ernährung: Die Olympia-Diät

In neun Disziplinen treten die besten Athleten der Region in Rio an. Wir werden nie so fit sein wie sie – aber wir könnten uns so ernähren. Ein Blick in die Speisepläne

© Mike Ehrmann/Getty Images

Genetik: Zum Siegen geboren

Keine Frage: Wer bei Olympia aufs Treppchen steigt, hat jahrelang richtig hart trainiert. Doch selbst das beste Training kann vergebens sein, wenn das Sportlergen fehlt.

© Daniel Berehulak/Getty Images

Fitnesstrends: Diese Hanteln leben

Babys werden immer häufiger in den Sport integriert. Das hat mit der üblichen Mutter-Kind-Gymnastik überhaupt nichts mehr zu tun, es ist fast wie im Bootcamp.

© Alex Goodlett/Getty Images

Marathon: Triumph der Verbissenheit

Beim Marathon hetzen manchmal 40.000 Menschen durch die Stadt. Also quasi ein prall gefülltes Fußballstadion. Früher gab es nur den Waldlauf. Und der war herrlich unhip.