: TV-Duell

TV-Debatte: The Donald trumpft auf

Trump darf wüten, Bush versucht zu mäßigen: Die TV-Debatte der Republikaner entgleiste des Öfteren. Hillary Clinton hat auf ihre Weise auf die Show ihrer Gegner reagiert.

SPD: Das Bremer Beben

In Bremen holt die SPD rund 33 Prozent, doch der Bürgermeister tritt zurück. Wer nun regiert und mit wem: völlig offen. Auch die Genossen in Berlin leiden unter der Wahl.

© Michael Gottschalk/Photothek/Getty Images

Europawahl: Endlich wieder streiten

Die Union gegen Martin Schulz, die SPD gegen die CSU: Plötzlich sorgt die Europawahl doch noch für Aufregung in der großen Koalition. Davon profitiert vor allem die SPD.

Markus Schreiber/Pool/Reuters

Europawahl: TV-Duett statt TV-Duell

Beim Europawahl-Duell reden Martin Schulz und Jean-Claude Juncker einträchtig aneinander vorbei – und die Moderatoren am liebsten über Chlorhühner und Gurken.

Ortszeit Kabul: Die Qual der Wahl

Im April wird am Hindukusch ein neuer Präsident gewählt. Einige Kandidaten würden wir hier in Deutschland ohne weiteres Schwerkriminelle nennen.

presseschau (6): Krise? Welche Krise?

Bundestagswahl 2005: Das aktuelle Meinungsbild, kommentiert von Matthias Nass. Heute: Wahlkampfauftakt - Das kann ja lustig werden

Nächste Seite