: Überhangmandat

Wahlrecht: Der Bundestag will wachsen

Die Fraktionen haben sich auf einen Kompromiss beim Wahlrecht geeinigt, der wohl zu mehr Sitzen im Parlament führt. Vor allem FDP und Grüne haben dafür Abstriche gemacht.

Reformzwang: Union und FDP ändern Wahlrecht

Die Koalition hat sich nach langem Hin und Her auf eine Wahlrechtsreform verständigt. Der Vorschlag sieht vor, die Verbindung der Landeslisten einer Partei abzuschaffen.

Negatives Stimmgewicht: Ausgezählt

Schwarz-Gelb hat sich endlich auf eine Reform des Wahlrechts geeinigt, um das negative Stimmgewicht zu eliminieren. Doch der Vorschlag schafft neue Probleme. Von A. Funk

Wahlrechtsreform: Ein Kreuz reicht

Union und FDP wollen das Wahlrecht reformieren, ohne dabei die Überhangmandate auszugleichen. Das sollte sich die Koalition noch einmal überlegen, kommentiert A. Funk.