: Umwelt

© Laurent Baheux

Arktis: Schwarz ist das neue Eis

Bei minus 45 Grad Auge in Auge mit einem Eisbären: Der Fotograf Laurent Baheux erlebte die raue, atemberaubende Arktis am eigenen Leib. Wir zeigen seine schönsten Bilder.

© Stuart Franklin/Magnum Photos/Agentur Focus

Julia Hill: Die Frau im Baum

Vor zwanzig Jahren kletterte Julia Hill auf einen Mammutbaum, um ihn vor der Abholzung zu schützen. Sie blieb zwei Jahre. Hat sich ihre Aktion gelohnt?

© Joseph Eid/AFP/Getty Images

Nudging: Angestupst in die Katastrophe

Nudging gilt als neue Wunderwaffe, auch für den Umweltschutz. Doch Fortschritt durch Zaubertricks gibt es nicht. Wandel erreicht man nur mit einer radikaleren Politik.

© Joshua Roberts/Reuters

Scott Pruitt: Der Umweltausbeuter

Der Chef der US-Umweltbehörde Scott Pruitt spricht ungern mit Wissenschaftlern – dafür umso lieber mit den Chefs von Kohle- und Chemieunternehmen. So macht er Politik.

© Lea Dohle
Serie: Woher weißt Du das?

Wissenschaft: Rettet die Quantenphysik den Verstand?

Die Zukunft ist vorherbestimmt, glaubten Naturforscher jahrhundertelang. Unsinn, sagen Quantenphysiker. Warum beide recht haben, erklärt der neue ZEIT-Wissen-Podcast.