: Unternehmen

Digitale Plattformen: Komm in meine Wolke

Große deutsche Mittelständler kuscheln auf Digitalplattformen mit ihren Kunden und Lieferanten – doch manche heiße Liebe endet mit einer Enttäuschung.

© DIE ZEIT

Budnikowsky: Hamburg to go

Rossmann? Dm? Quatsch. Die Drogeriekette Budni gehört zur Stadt Hamburg wie Michel und Elbe. Warum eigentlich? Auf der Suche nach einem Lebensgefühl

Budni: Riskante Märkte

Um Budni steht es schlechter als gedacht. Jetzt wird mit Edeka kooperiert. Eine Partnerschaft mit Tücken.

© Lucas Jackson/Reuters

Großkonzerne: Vorteil Platzhirsch

Facebook und Google zeigen: Nutzer gehen dorthin, wo sowieso schon viele Nutzer sind. So wächst die Macht vieler Konzerne im Eiltempo. Das bedroht den Wettbewerb.

© Heidi Friedrich

Moleskine: Zurück zur Handschrift

Moleskine ist ein weltbekannter Markenname für Notizbücher. Gründerin Maria Sebregondi spricht darüber, warum ihre Idee trotz Digitalisierung ein Erfolg werden konnte.

© Zhuo zhongwei/Imaginechina/laif
Serie: Fakt oder Fake

Solarworld: Klauen Chinesen unsere Jobs?

Frank Asbeck, der Chef der insolventen Solarworld, gibt den chinesischen Konkurrenten die Schuld an seiner Pleite. Sie hätten ihn durch Dumping aus dem Markt gedrängt.

© Christopher Mavrič für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Andreas Tschas: Zurück in die Provinz

In Wien half Andreas Tschas der Start-up-Szene auf die Beine. Nun möchte der Kärntner den ländlichen Raum auf den Kopf stellen.