© Reuters

US-Wahl: Donald Trump, US-Präsident

  • Donald Trump hat die Wahl zum US-Präsidenten am 8. November gewonnen.
  • Er hat die notwendige Mehrheit der Wahlmännerstimmen erreicht. Hillary Clinton räumte ihre Niederlage ein.
  • Trump wird am 20. Januar 2017 das Präsidentenamt antreten.
© Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

US-Regierung: Team Trump

Ein "Mad Dog" im Pentagon, ein Investmentbanker als Finanzminister, ein Abtreibungsgegner als Gesundheitsminister: Mit diesen Ministern will Trump künftig regieren.

© Chris Keane/Reuters

US-Wahl: Der Ernstfall

Donald Trump war lange nur ein schlechter Scherz. Jetzt wird er Präsident. Die Welt muss sich fürchten vor dem, was diesem unberechenbaren Mann als Nächstes einfällt.

Jetzt lesen
© Darren Hauck/Getty Images

US-Wahl: Showdown in Wisconsin?

In Wisconsin sollen die Stimmen der US-Präsidentschaftswahl neu ausgezählt werden. Wie läuft der "recount" ab und könnte Clinton doch noch Trump schlagen?

© Julio Cortez/AP/dpa

Wahl in den USA: "Not my president"

Donald Trump wird US-Präsident. Die Demokraten um Hillary Clinton sind gescheitert. Die Wahl offenbart ein tief gespaltenes Land. Das Live-Blog zur Wahl zum Nachlesen

© [M] Getty Images

Serie: #OhOhio

Nie hat es ein Republikaner ins Weiße Haus geschafft, ohne Ohio gewonnen zu haben. ZEIT-ONLINE-Reporterin Rieke Havertz trifft Menschen, die die Wahl entscheiden könnten.

© Joshua Lott/Getty Images

Serie: We the People

In unserer Serie "We the People" zur US-Präsidentschaftswahl schreiben amerikanische Autoren über ihr Land: Damit wir verstehen, was am 8. November auf dem Spiel steht.

Jetzt lesen