Venedig

© Kirsten Bucher

Architektur-Biennale 2016: Heimat, frisch gelüftet

Der deutsche Pavillon der Architektur-Biennale von Venedig zeigt, worauf man alles verzichten kann. Zum Beispiel darauf, andere darüber zu belehren, wie sie leben sollen.

© dpa

Wohnungsmarkt: Mietpreisbremse bremst nicht

Tricksereien auf dem Hamburger Wohnungsmarkt. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Öffentliche Toiletten, die Freezers haben kein Geld mehr, Moscheen in Hamburg.

© dpa

Flüchtlinge: Groß ist nicht gleich günstig

Kleine Flüchtlingsunterkünfte sind teurer als große, sagt der Hamburger Senat. Doch das stimmt nur bedingt: Dies und mehr in der neuen "Elbvertiefung".

© Alessandro Bianchi/Reuters

Venedig: Mittendrin ausgeschlossen

Hätten Sie es gewusst? Das romantisch verklärte Venedig prägte den Begriff Ghetto. Vor 500 Jahren wurde Juden ein Stadtteil zugewiesen. Damals war er noch Zufluchtsort.

© Qassem Zein/AFP/Getty Images)

Irak: Das Elend von Basra

Mondän, wohlhabend, tolerant, lebenslustig: Basra im Irak war eine Vorzeigestadt. Heute beherrschen Kidnappings, Mafia und Fundamentalismus das Leben in der Hafenstadt.

© Marco Secchi/Getty Images

Venedig: Vom Nebel verschluckt

Während des Karnevals ist Venedig laut, teuer und überfüllt? Nicht unbedingt. Unser Autor erlebte die Lagunenstadt als traurige Seniorin im Winterschlaf.

© Skye McAlpine
Serie: Sonntagsessen

Sonntagsessen: Satt in Venedig

Ohne Schreibblockade hätte die Venezianerin Skye McAlpine nicht mit dem Bloggen begonnen. Auf „From My Dining Table“ teilt sie Rezepte der modernen italienischen Küche.

© Olivier Morin/AFP/Getty Images

Italien: In Venedig ist immer Herbst

Venedig im November: schon schön. Aber man ist natürlich nach einer langen Saison der Allerletzte. Wobei – ist man als Venedig-Reisender nicht ohnehin immer zu spät dran?

© BR/Roxy Film/Christian Hartmann

"Luis Trenker": Er ist wieder da

Die größten Erfolge feierte Luis Trenker in den Filmen der Nazis. Seiner Nachkriegskarriere schadete das nicht. Jetzt zeigt die ARD ein Biopic über den Schauspieler.

© Marco Secchi/Getty Images

Danh Vo: Das ist die neue Kunstigkeit

Kein anderer Künstler wird in diesem Sommer so gefeiert wie Danh Vo. Er füllt kleine Galerien genauso mühelos wie große Hallen. Sein Geheimnis? Die Geheimnislosigkeit

Matthias Schoenaerts: Der maskuline Typ der Stunde

Matthias Schoenaerts gehört derzeit zu den gefragtesten Schauspielern. Klar, er sieht gut aus. Überraschender ist sein Mut, in diesem Geschäft feinfühlig zu bleiben.

© Filmfestspiele Venedig

Filmfestspiele Venedig: Total traurig normal

Heller wird's nicht in diesen Zeiten. Die Filmfestspiele in Venedig ehren die dunkle Fiktion: Verkümmerte Liebe, Automatenmenschen und ein türkischer Albtraum gewinnen.

© Adrian Villar Rojas | Foto: Kuba Karacizmeli/Istanbul Bienali

Istanbul Biennale: Die neuen Milden

Wozu Ausstellungen, wenn der Krieg losbricht? Die Biennale in Istanbul, eine der wichtigsten Ausstellungen der Welt, sucht ihr Heil in esoterischem Versöhnungsgeraune.