: Verlag

© Kathrin Spirk für DIE ZEIT

Harry Potter: "Es lag am Internat"

Wie ist das, wenn man den berühmtesten Zauberlehrling der Literatur entdeckt hat? Ein Gespräch mit den deutschen Verlegern von Harry Potter.

© Illustration: Jim Kay (aus J.K. Rowling "Harry Potter und der Stein der Weisen", vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe, Carlsen Verlag)
Serie: LEO – ZEIT für Kinder

"Harry Potter": War da Magie im Spiel?

Mit den "Harry Potter"-Büchern wurde die Autorin Joanne K. Rowling reich. Dabei wollte das erste Buch anfangs niemand drucken. Unsere Autorin erzählt, wie alles begann.

Lojze Wieser: Literatur um jeden Preis

Vor 30 Jahren brach Wieser mit seinem Verlag zur großen Entdeckungsreise durch die südosteuropäische Literatur auf. Zum Jubiläum kann er noch immer mit Funden verblüffen.

© Jocelyn Bain Hogg für DIE ZEIT

Harriet Bridgeman: Bildschöne Geschäfte

Harriet Bridgeman vertreibt die Rechte berühmter Gemälde. Jetzt kommen ihr die Museumsbesucher mit ihren Handys in die Quere.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Bertelsmann: "Lieber Thomas Rabe ..."

Bertelsmann braucht dringend einen Co-Investor, um seine Verlage vor Umstrukturierungen zu bewahren. Am besten einen mit einer halben Million in der Tasche.

Fatma Aydemir: "Köln war voll erfunden"

Fatma Aydemir hat mit "Ellbogen" einen Migrantenkinder-Roman geschrieben. Aber sie muss darin erst die Klischees der Berlin-Wedding-Welt hinter sich lassen.

Autorin: Jutta Winkelmann ist tot

Sie galt als Hippie-Ikone, gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester wurde sie als Vertreterin der 68er berühmt: Jutta Winkelmann ist im Alter von 68 Jahren gestorben.

Schriftsteller : William Trevor ist tot

Er galt als bedeutender Romancier und einer der wichtigsten Schriftsteller der englischen Gegenwartsliteratur. Nun ist William Trevor im Alter von 88 Jahren gestorben.

Thermomix: Neues vom Mixer

Der Thermomix hat in der Küche eine Art iPhone-Kultstatus erreicht. Am Erfolg des Geräts wollen auch Zeitschriftenverlage teilhaben: mit neuen Heften wie "meinThermo".