Vermögen

© Sean Gallup/Getty Images

Rente: Was bleibt, wenn ich alt bin

Privat vorsorgen sollte jeder und viele machen es längst. Doch wie viel Geld müssen wir wirklich beiseitelegen, um unsere persönliche Rentenlücke im Alter zu schließen?

© Marijan Murat/dpa

Ungleichheit: Wer bekommt was

Sind die Einkommen in Deutschland besonders ungleich verteilt? Die Antwort hängt davon ab, worauf man schaut.

© Rodrigo Arangua/AFP/Getty Images

Panama Papers: "Ein Desaster programmiert"

Die EU und die USA müssen Sanktionen gegen Länder wie Panama beschließen, fordert Ökonom Gabriel Zucman. Er spricht von einer entstandenen "Vermögensbewahrungsindustrie".

© Ole Spata/dpa

Gerechtigkeit: Was Deutschland fehlt

Die SPD schlägt in der Flüchtlingskrise vor, mehr für die eigene Bevölkerung zu tun. Wahlgeschenke aber wurden schon viele verteilt, es muss langfristig gedacht werden.

Deutsche Bank: Bloß raus hier

Die Boni schrumpfen, die Krise hört nicht auf: Unter den Mitarbeitern der Deutschen Bank macht sich Frust breit. Dem einst so stolzen Haus droht ein Exodus.

© Sean Gallup/Getty Images

Vermögen: Reich sein lohnt sich

Die Vermögen in Deutschland wachsen, die Einkommen aber kaum. Für alle, die schon viel haben, ist das schön. Alle anderen können kaum noch durch Arbeit reich werden.