: Virus

© Joe Raedle/Getty Images

Impfungen: Immun gegen Argumente

Eltern können ihre Kinder vor Krebs bewahren. Sie müssten sie bloß impfen lassen. Für die Töchter wäre das sogar kostenlos. Und doch sind so viele nicht geschützt.

© Joel Saget/AFP/Getty Images

Impfungen: Streitfall Impfungen

Wer sein Kind nicht gegen Masern impfen lässt, ist verantwortungslos. Aber: Dass es nie Impfschäden gäbe, ist auch ein Mythos. Das sagen Ärzte, wenn sie anonym bleiben.

© Jason Rosewell/unsplash.com

Kinderkrankheiten: Klimazone Familie

Eltern sind gestresst, weil die Kinder krank werden könnten. Kinder sind gestresst, weil sie dauernd ermahnt werden. Wie viel Sorge vor Kinderkrankheiten ist noch gesund?

© Julian Stratenschulte/dpa

Kindergarten: Einer krank, alle krank

Dauernd fehlt der Kollege, seit er Kleinkinder hat. Angeblich hat er sich wieder etwas aus dem Kindergarten eingefangen. Sind Kitas wirklich solche Keimschleudern?

© Ueslei Marcelino/Reuters

Zika: Attacke auf das Ungeborene

Trotz Zika-Infektion kommen die meisten Neugeborenen unversehrt zur Welt. Doch womöglich zeigen sich die Folgen erst nach Jahrzehnten – wie bei Grippe oder Röteln.

© NELSON ALMEIDA/AFP/Getty Images

Zika: Welches Virus löst die nächste Epidemie aus?

Zika kannte man. Trotzdem hat der Ausbruch die Welt überrascht. Man sollte vorsorglich Impfungen entwickeln, sagt ein Virologe – auch gegen Viren, die harmlos erscheinen.