: Völkermord

© Andrey Rudakov/Bloomberg via Getty Images
Serie: Das Erbe der Sowjetunion

Armenien: Zwischen zwei Imperien

Das unabhängige Armenien hat sich Russland wieder genähert, weil es Beistand im Berg-Karabach-Konflikt braucht. Damit bleibt die Dekolonialisierung unvollendet.

© Ibrahim Ebu Leys/Anadolu Agency/Getty Images

Syrien: Sanktionen gegen Russland, jetzt!

Besonders Russland ist für die Morde in Aleppo verantwortlich. Um weitere Kriegsverbrechen zu erschweren, muss Europa seine einzig wirksame Waffe gegen Putin einsetzen.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Aleppo: Das große Verbrechen unserer Zeit

Russland und der Iran könnten Assads Krieg gegen Aleppo stoppen – aber sie wollen nicht. Das einzige, was das Elend der Stadt noch lindern kann, ist großzügig zu helfen.

© Frank Schultze/Zeitenspiegel für DIE ZEIT

Dresdner Sinfoniker: Harte Musik in harten Zeiten

Selten hat ein freies Konzertprojekt politisch so viel Wind gemacht wie das Völkermordprojekt "Aghet". Wir sind mit den Dresdner Sinfonikern nach Armenien gereist.

© Nikoa Solic/reuters
Serie: 10 nach 8

Kroatien: Serbenhass in der Hochsaison

Kroatien gibt sich modern, der Tourismus boomt. Doch jedes Jahr im August wird in den pittoresken Küstenstädtchen an der Adria ein Kriegsverbrechen gefeiert.

© Dado Ruvic/Reuters

Vermisste Personen: Wer sind all die Toten?

Gestern in Srebrenica, heute im Irak, morgen in Syrien: Ein Team von Forensikern sucht weltweit Überreste von Vermissten – und gibt den Skeletten ihre Identität zurück.