: Völkerrecht

© Joseph Eid/AFP/Getty Images

Giftgas: Die letzte Warnung

Wenn er noch einmal Giftgas einsetze, habe das Konsequenzen, warnten die UN den Diktator Assad. Das war 2013. Wieso passierte nichts?

© Ameer Alhalbi/AFP/Getty Images

Syrien: "Vieles wird unaufgeklärt bleiben"

Hat die internationale Gemeinschaft in Syrien versagt? Die Vereinten Nationen werden hier überhöht, sagt ein Völkerrechtler. Es komme auf die nationalen Regierungen an.

© Bassam Khabieh/Reuters

Syrien: "Es herrscht Ruhe"

Hält die Waffenruhe in Syrien? Trotz kleinerer Zwischenfälle wird sie laut Menschenrechtlern weitgehend eingehalten. Zivile Opfer wurden seit Montagabend nicht gemeldet.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Syrien: Der Hunger ist Assads Waffe

Im Syrien-Krieg blockiert das Assad-Regime Hilfskonvois. Städte werden systematisch ausgehungert. Doch über eine Luftbrücke machen sich die UN keine Illusionen mehr.

© Thaer Mohammed/AFP/Getty Images

Syrien: Die Revolution geht weiter

In Syrien schweigen die Waffen, in Genf wird über einen Weg aus dem Krieg verhandelt. Oppositionelle aus Aleppo sagen: Wir machen weiter bis Assad weg ist.

© Uygar Onder Simsek/MOKU/dpa

Türkei: Erdoğans Geisterstadt

Der türkische Präsident will in Syrien an der Grenze zur Türkei angeblich eine Großsiedlung für syrische Flüchtlinge errichten. In Wahrheit geht es ihm um etwas anderes.