: Völkerrecht

© Bassam Khabieh/Reuters

Syrien: "Es herrscht Ruhe"

Hält die Waffenruhe in Syrien? Trotz kleinerer Zwischenfälle wird sie laut Menschenrechtlern weitgehend eingehalten. Zivile Opfer wurden seit Montagabend nicht gemeldet.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Syrien Der Hunger ist Assads Waffe

Im Syrien-Krieg blockiert das Assad-Regime Hilfskonvois. Städte werden systematisch ausgehungert. Doch über eine Luftbrücke machen sich die UN keine Illusionen mehr.

© Thaer Mohammed/AFP/Getty Images

Syrien: Die Revolution geht weiter

In Syrien schweigen die Waffen, in Genf wird über einen Weg aus dem Krieg verhandelt. Oppositionelle aus Aleppo sagen: Wir machen weiter bis Assad weg ist.

© Uygar Onder Simsek/MOKU/dpa

Türkei: Erdoğans Geisterstadt

Der türkische Präsident will in Syrien an der Grenze zur Türkei angeblich eine Großsiedlung für syrische Flüchtlinge errichten. In Wahrheit geht es ihm um etwas anderes.

© Michele Tantussi/Getty Images

Völkerrecht: Unser Vorteil

Die SVP-Durchsetzungsinitiative wirft die Frage auf: Wieso brauchen wir überhaupt das Völkerrecht? Weil es die Schweiz sonst nicht gäbe.

© Ammar Abdullah/Reuters

Syrienkonflikt: Das Leiden der Syrer beenden

Die Geberkonferenz für Syrien sollten die Europäer nutzen, um auf ein Ende der Belagerung und Bomben auf Zivilisten zu drängen. Sonst hat die Friedenssuche keine Chance.