Volksparteien

© Dominic Ebenbichler/Reuters

FPÖ: Ein erster Streich

Die alten österreichischen Lager sind Geschichte. Die FPÖ ist die einzige Volkspartei. Für die verbleibende Regierungszeit der Koalition bedeutet das nichts Gutes.

© Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

SPD: Tiefe Sehnsucht nach dem Malu-Effekt

Die SPD ist in zwei Ländern nur noch vierte Kraft, der Erfolg in Rheinland-Pfalz ist Malu Dreyer zu verdanken. Parteichef Gabriel spricht von Haltung und wirkt ratlos.

© Thomas Niedermueller/Getty Images

Wahlen: Deutschland bleibt cool

Ja, die AfD ist stark. Ja, das Parteiensystem ist durcheinandergeraten. Doch die wesentliche Erkenntnis des Wahlabends ist: Die Deutschen sind reifer, als viele dachten.

© Bernd Weißbrod/dpa

Landtagswahl: S' Gscheitle schwächelt

Nils Schmid und seine SPD könnten den Grünen in Baden-Württemberg das Regieren vermasseln. Vor allem, wenn sie mit CDU und FDP eine Koalition bilden. Was ist da dran?

© Jorge Guerrero/AFP/Getty Images

Spanien: Unabhängig in die Neuwahl?

Skurrile Situation in Spanien: Die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien ist in der Krise und provoziert gleichzeitig die Zentralparteien in Madrid zu Neuwahlen.

© Sean Gallup/Getty Images

Flüchtlinge: Der Mediator

Kollerschlag war einmal ein beschauliches Dorf in Oberösterreich. Seitdem die Flüchtlinge kommen, pendelt der Bürgermeister zwischen Provinzalltag und Weltpolitik.

Flüchtlinge: Ja, macht nur einen Plan

Mit verschärften Gesetzen versucht die Regierung nun, den Zustrom von Asylsuchenden zu drosseln. Die neuen Regeln werden aber wenig ausrichten.