Waffen

© John Moore/Getty Images

Waffen: Der menschliche Faktor

Im Rahmen der UN-Waffenkonvention beraten Staaten über die Regulierung von Kriegsrobotern. Das ist wichtig: Solche Waffen sind mit humanitärem Völkerrecht kaum vereinbar.

© Aleksey Filippov/AFP/Getty Images

Ukraine-Konflikt: Kein Freibrief für Putin

Eine Normalisierung im Verhältnis zu Russland kann es nicht geben, solange Moskau in der Ostukraine Krieg führt. Auch die Sanktionen müssen bleiben.

Nukleargipfel: Ein neues Wettrüsten

Thema in Washington waren nukleare Terrorgefahren und nicht eine Welt ohne Atomwaffen. Dieses Ziel bekräftigten aber die G7-Außenminister. Wie sieht die Wirklichkeit aus?

© Goran Tomasevic/Reuters

Südsudan: Ein Frieden, der sich rächt

Statt nach Jahrzehnten endlich zur Ruhe zu kommen, breitet sich der Krieg im Südsudan immer weiter aus. Ausgerechnet der aktuelle Friedensvertrag hat daran seinen Anteil.

© Holger Hollemann/dpa

Rüstung: Geld für Bombengeschäfte

Deutsche Banken geben sich kritisch gegenüber der Rüstungsindustrie. Eine Studie zeigt nun, dass die großen Geldhäuser zahlreiche Waffenbauer finanzieren.

Abb.: Hans Diebow (Hg.), Die Juden in USA. Über 100 Bilddokumente, Berlin, 1939

Associated Press: Propaganda mit Feindes Hilfe

Die amerikanische Nachrichtenagentur Associated Press lieferte über viele Jahre Fotos für nationalsozialistische Hetzkampagnen. Wie kam es zu dieser Kooperation?

© Christian Hartmann/Reuters

Brüssel: Überforderung mit Ankündigung

Belgiens Regierung rechnete angeblich mit neuen Anschlägen. Doch die Attentate von Brüssel offenbaren: Vorbereitet waren die Sicherheitsapparate nicht. Warum?

© Staff Sgt. Brian Ferguson/U.S. Air Force / dpa

Kampfdrohnen: Auslotung der Symmetrie im Krieg

Fast alle Philosophen, die sich mit Kampfdrohnen beschäftigen, zweifeln an deren moralischer Legitimation. Der New Yorker Thomas Nagel scheint weniger Skrupel zu haben.

© Barbara Sax/AFP/Getty Images

Radioaktivität: Strahlung, was ist das?

Man sieht, hört und riecht sie nicht: Trotzdem kann radioaktive Strahlung fatale Folgen haben. Woher sie kommt und was sie anrichtet: Basiswissen zum Fukushima-Jahrestag