: Wahlkampf

© Gregor Fischer/dpa

Linkspartei: Hartz IV war gestern

Die Linke präsentiert eine Wahlkampagne in sanften Farben – und entsorgt ihre zentrale Kampfparole. Denn sie spürt: In wirtschaftlich guten Zeiten zieht die nicht mehr.

© ZEIT ONLINE
Kiyaks Deutschstunde

FDP: Nachdenken über Christian L.

Als die FDP im Bundestag vertreten war, richtete sie keinen großen Schaden an. Und als sie weg war, ging es auch irgendwie. Wird das mit Christian Lindner anders?

© Stefanie Loos/Reuters

Sonntagsfrage: Der Abstand wächst

Die CDU bleibt in der Wählergunst stabil, die SPD verliert weiter. Die Parteien trennen 15 Prozentpunkte. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gibt sich kämpferisch.

© Wolfgang Kumm/dpa

CDU: Marketing ohne Inhalte

Ein Programm hat die CDU noch nicht, dafür hat sie nun aber schon mal ihre Plakate vorgestellt. Auf denen gibt sie sich patriotisch.

© denesszocs/Unsplash.com

Rentenpolitik: Sicher ist gar nichts

Die Union legt sich nicht fest, die Sozialdemokraten versprechen das Blaue vom Himmel: Schade, dass im Wahlkampf nicht fundierter über die Rente diskutiert wird.

© Peter Rigaud
Serie: Donnerstalk

Wahlkampf: Neuer Stil

Unser Kolumnist über Stilfragen im Wahlkampf

© Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

Britische Politik: Hello again!

Ausgerechnet jetzt, da der Brexit beschlossene Sache ist, fordern britische Wähler von einer neuen Regierung Programme, die europäischer nicht sein könnten.