: Walter Scheel

Nachruf: Bloß kein Denkmal sein

Der frühere Bundespräsident Walter Scheel hat viele Erwartungen unterlaufen und war gerade deshalb erfolgreich.

© Wolfgang Kunz/Ullstein Bild

Walter Scheel: Der Unterschätzte

Walter Scheel galt als heiterer Bonvivant. Doch er war zusammen mit Brandt auch einer der Väter der Entspannungspolitik und einer Reformepoche in der Bundesrepublik.

Siegfried Lenz: Frieden schon zum Frühstück

Die Treue seiner Leser ist einzigartig: Siegfried Lenz, der rauchende Grandseigneur der deutschen Gegenwartsliteratur und seine neue Novelle. Von Ursula März

Entwicklungspolitik: Hohe Ansprüche, wenig Macht

Im Streit um die beste Entwicklungspolitik überwirft sich Minister Dirk Niebel mit seinen Vorgängern. Dabei handelten sie moderner als er. Von C. Grefe und P. Pinzler

Freidemokraten: Freiheit für die FDP

Die FDP steckt in der Krise, dabei wird sie gebraucht. Sie muss sich erinnern, was liberal sein heißt: Den Bürgern Selbstentfaltung zu ermöglichen. Von Robert Leicht