: Wanderurlaub

© Christian Kneise / NORR

Finnland: Der Berg ohne Gipfel

Käsivarsi in Nordfinnland ist eine der wildesten Landschaften Skandinaviens. Hier liegt auch der Berg Halti, der höchste Punkt des Landes. Unser Autor hat ihn bestiegen.

© Harro Albrecht

Cape Wrath Trail: Ist das noch gesund?

Hüfttief im Matsch, körperlich am Ende, geistig im Überlebensmodus: Unser Autor hat eine 280 Kilometer lange Wanderung durch die Einöde hinter sich. Ein Erfahrungsbericht

Landgut Șesuri: Holzklasse buchen!

Die fünf Häuser des Landguts Șesuri erzählen von einer Bauernkultur, die es anderswo nicht mehr gibt – und einem Leben, in dem die Natur den Takt bestimmt.

© Paul Gregor

Berge in Hamburg: Der Hügel ruft

Auch in Hamburg gibt es Erhebungen mit gefährlicher Steigung, wie etwa der Waseberg. Auf einer Gipfeltour hat unser Fotograf die neue Mode künstlerisch in Szene gesetzt.

© Philipp Reiss / WALDEN

Südtirol: Hüttenzauber

Was gibt es Besseres, als am Ende eines Wandertages einen Schlafplatz in imposanter Höhe zu finden? Auf Tour durch Südtirol – von Hütte zu Hütte.

© Jeff Rose

Wandern: Schritt für Schritt

Der Aufstieg schmerzt. Er nimmt einem alles: die Fußsohlen, die Luft, die Laune. Oben angekommen, ist all das vergessen. Wir zeigen Bilder atemberaubender Wanderstrecken.

© Gregor Lengler für MERIAN

Alpen-Nationalpark: Es geht aufwärts

Bei Berchtesgaden liegt Deutschlands einziger Alpen-Nationalpark. Es gibt kein schöneres Revier für eine Tour von Hütte zu Hütte. Höhenrausch inklusive.

Wandern: Komm du mir nach Hause!

Unser Autor ist durch die Republik gelaufen, von der Ostseeküste bis zur Zugspitze . Er erlebte ein seltsam leeres Land voller Wildschweine und überzeugter Demokraten.

© Philipp Engelhorn für MERIAN

Sapa: Fremde im Reisfeld

Früher war jeder Wanderer noch ein Wunder in Sapa. Heute sind Trekkingtouren ein großes Geschäft. Und trotzdem: Nirgends kommt man den Bergvölkern näher als hier.

© Aaron Moser für MERIAN

Lutherweg: Schritt halten mit Luther

Martin Luther war sein Leben lang ein Reisender, rund 12.000 Kilometer legte er zurück – oft zu Fuß. Achill Moser folgte seinen Wegen durch Thüringen.

© Natalie Kriwy für MERIAN

Katalonien: In einem Land fern unserer Zeit

Tief in den Pyrenäen liegt Aigüestortes, Kataloniens erster Nationalpark. Wandern kann man nur im Sommer. Wenn der Schnee schmilzt, zeigt der Park seine wilde Schönheit.

Lesezeichen: Chäs-Poesie

"Chäswandern. Auf attraktiven Wanderungen unterwegs zu Käsereien in der Schweiz."

© clermac / photocase.de
Serie: Abwesenheitsnotizen

Berge: Jeden Tag Bergfest

Schon beim Gedanken an Strandurlaub wird Ihnen langweilig? Dann fahren Sie doch mal in die Berge. Da kommen Sie auf andere Gedanken, oder noch besser: auf gar keine.

© JOEL SAGET/AFP/Getty Images

Island: Wandern wie wilde Elfen

Eisige Gletscher, dampfende Lavafelder, brodelnde Quellen, stinkende Dämpfe – eine Wandertour auf Island ist ein Marsch durch Teufels Küche.

Wandern: Ein Berg ist kein Sportgerät

Die Wanderführer von Ursula Bauer und Jürg Frischknecht sind Klassiker. Nun sind die beiden erstmals zu Fuß im Schweizer Mittelland unterwegs. Wir sind mitgelaufen.

© Steffen Dobbert

G-7-Gipfel: Oh, Du dicker Maschendraht

Wenn die G-7-Staatschefs in wenigen Tagen in die oberbayerische Provinz kommen, trennt sie ein besonderer Zaun vom Rest der Welt. Eine Wanderung an der Sperrgebietsgrenze

© Jan Freitag
Serie: Reisen mit Kind

Steiermark: Grenzerfahrungen mit Heidi

Den alten Grenzpanoramaweg zwischen der Steiermark und Slowenien mit einem Esel zu wandern, ist ein Erlebnis – auch für Kinder: Ist da wirklich jemand bockiger als sie?

© Peder Sundström

Schweden: Die höchste Küste

Verwunschene Wälder, steile Felsen, tiefblaues Meer. Die Hohe Küste in der schwedischen Provinz Ångermanland ist ein spannender Abenteuerspielplatz für Groß und Klein.