: Weltbank

© Imke Lass für brand eins

Fintechs: Ein Start-up-Banker hebt ab

HSH Nordbank: marode. Hamburgs Börse: bedeutungslos. Doch Leute wie André Bajorat schaffen eine Parallelwelt des finanziellen Erfolgs – mit Start-ups neuen Typs.

© Spencer Platt/Getty Images
Serie: Zeitgeist

Goldman Sachs: Unter Trump regiert das Geld

Das Zentrum der Macht liegt in New York, wo die Investmentbank Goldman Sachs residiert. Global vernetzte Finanzprofis sind deren Ex-Mitarbeiter, aber keine Verschwörer.

Mario Draghi: Der Unbeirrbare

Seit fünf Jahren ist Mario Draghi Präsident der EZB. Kritik an seiner Niedrigszinspolitik lässt den 69-Jährigen kalt. Auch wenn deren Wirkung umstritten ist.

Gerechtigkeit: Wir sind die Völker

Dass globale Gerechtigkeit geschaffen werden muss, steht fest. Bloß wie? Eine Entgegnung auf die Kritik an der Sozialdemokratie.

© Caterina Clerici

Port-au-Prince: Zurück nach Haiti

Es gibt einen einzigen Haiti-Reiseführer – und den nutzen fast nur Entwicklungshelfer. Mit einem umstrittenen Programm bemüht sich die Regierung nun auch um Touristen.

Senegal: Start-up für den Kontinent

Schulen bauen oder Universitäten gründen? Malaria heilen oder Schwarze Löcher erkunden? Im Senegal diskutiert Afrika erstmals über die Wissenschaftsförderung

© Nicole Sturz
Fünf vor acht

Migration: Da hilft auch das Internet nicht

Macht das Netz die Menschen offener und toleranter? Nicht unbedingt, zeigt jetzt eine Studie der Weltbank. Und auch die Täter von Köln hatten schließlich Smartphones.