: Wetter

ZEIT ONLINE

Unwetter: Was ist starker Regen?

Fluten haben Teile Bayerns und Baden-Württembergs überspült. Ursache war extremes Wetter, Starkregen. Wie häufig es dazu kommt, zeigen Wetterdaten seit 1960.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Unwetter: Ist das jetzt der Klimawandel?

Heftige Gewitter, Starkregen, Hochwasser: Was in Süddeutschland passiert, wirkt apokalyptisch. Nehmen extreme Wetterereignisse in Deutschland wirklich zu? Ein Überblick

Wetter-Apps: Soll Regen geben!

Wetter-Apps haben unser Leben langweiliger gemacht. Wir schauen nicht mehr bangend gen Himmel und haben fast schon vergessen, wie gut eine regennasse Wiese riecht.

© Patrick Desbrosses

Regenmantel: Schön wetterfest!

Regenmäntel sind praktisch, aber selten hübsch. Für die Leser der ZEIT haben vierzehn junge Designer Mode entworfen, mit der man sich bei Regen nicht verstecken muss.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Mode: Irgendwo ist immer Sommer

Die Mode hatte schon immer ihr eigenes Wetter. Nun zeigt Burberry als Erstes keine saisonalen Schauen mehr. Folgt der Geldregen oder verhageln sie sich das Geschäft?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Regenmantel: Endlich schlechtes Wetter!

Solange es schüttet, sind Regenmäntel total okay. Verziehen sich die Wolken wieder, wirken sie fehl am Platz. Nur den richtigen Mantel kann man bei Sonnenschein tragen.

© J. Bernardes/AFP/Getty Images

El Niño: Wetterchaos auf der Südhalbkugel

Waldbrände, Erdrutsche, Fluten und Dürren: Das Wetterphänomen El-Niño ist dieses Jahr besonders stark ausgeprägt. Heftige Unwetter in Afrika und Asien sind die Folge.

Serie: Wissen in Bildern

Schneeflocken: Let it snow!

Wenn es schon draußen nicht schneien will, lassen wir zumindest hier den Schnee fallen – und erklären ganz nebenbei, wie er entsteht.