: Wien

Rechtsmedizin: Die Botschaft des Toten

Kurz vor seinem Mordprozess wird der kasachische Geschäftsmann Rachat Alijew erhängt in seiner Wiener Zelle gefunden. War es Suizid oder Mord?

© Klaus Pichler

Wien: Die trinkende Ersatzfamilie

In den Wiener Beisln suchen einsame Menschen ein Zuhause. Ein Fotoband zeigt die holzgetäfelten Trinkstuben, die vor allem von Gemeinschaft und Alkohol leben.

Schriftstellerin: Ilse Aichinger ist tot

Die österreichische Schriftstellerin ist mit 95 Jahren in Wien gestorben. Aichinger galt als literarische Einzelgängerin mit analytischer Schärfe und lyrischer Kraft.

© Filmarchiv Austria

"Stadt ohne Juden": Rettet diesen Film!

Dank eines Zufallsfundes kann "Stadt ohne Juden", ein Werk aus der Wiener Zwischenkriegszeit, nun vollständig betrachtet werden, doch die Restaurierung droht zu scheitern

"Niemand": Im Treppenhaus

Späte Uraufführung: Ödön von Horváths wiederentdecktes Drama "Niemand" am Wiener Theater in der Josefstadt.

© Christopher Mavrič für DIE ZEIT

Filmmusik: Sounds like Rosenhügel

Viele Jahre dämmerte die unter den Nazis errichtete Synchronhalle in Wien-Liesing vor sich hin. Nun soll ihre einzigartige Akustik internationale Filmkomponisten anlocken