: Wirtschaftspolitik

© Alexander Koerner/Getty Images
Serie: Fakt oder Fake

Exportüberschuss: Angriff auf Berlin

Für die neue US-Regierung zählt die Bundesrepublik zu den Schurkenstaaten. Aber stimmt die scharfe Kritik? Beutet Deutschland seine Handelspartner wirklich aus?

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

USA: Wer stoppt den Präsidenten?

Topmanager schimpfen, Börsen verlieren die Euphorie: Unternehmer wenden sich vom neuen Präsidenten ab. Am Ende wird die Wirtschaft über Trumps Schicksal entscheiden.

© Ueslei Marcelino/Reuters

Donald Trump: Welch eine Ironie!

Die Wirtschaftspolitik des selbst ernannten Arbeiterfreundes Donald Trump ist vor allem ein Selbstbereicherungsprogramm für die alten Eliten. Welch eine Ironie!

© Andrew Harrer-Pool/Getty Images

US-Präsident: Wann trifft Merkel Trump?

Von Seiten der Koalition und der Wirtschaft wird die Kanzlerin gedrängt, den neuen US-Präsidenten bald zu besuchen. Was bedeutet Trumps Amtsantritt für Deutschland?

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Davos: Der Davos-Mann ist in der Krise

Das Weltwirtschaftsforum endet in lauter Ratlosigkeit: Was tun gegen Trump, Nationalismus, den Frust der Mittelschicht? Die Antworten der Elite überzeugen kaum.

© Carlo Allegri/Reuters

Donald Trump: Chinas große Chance

Die neue Außenpolitik des gewählten US-Präsidenten könnte China mächtiger machen. Voraussetzung ist, dass das Land seine wirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommt.

© Reuters/Wu Hong/Pool

China: Wer nachgibt, verliert

China kauft in Deutschland Spitzenunternehmen – doch deutschen Betrieben bleibt der chinesische Markt verschlossen. Minister Gabriel muss jetzt in Peking hart verhandeln.

© Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images

Wirtschaftskrieg: Transatlantische Feindschaft

Milliardenstrafen für VW in Amerika wegen Abgasmanipulation, europäische Steuerforderungen gegen Google: Befinden sich die USA und Europa in einem Wirtschaftskrieg?