: Wirtschaftswachstum

© IISD/Kiara Worth

Peter Messerli: Der Ungemütliche

Wie verbessert man die Welt? Der Berner Geograf Peter Messerli arbeitet für die UN am ersten Nachhaltigkeitsbericht. Seine Ernüchterung stachelt ihn an.

© Maren Amini für DIE ZEIT

Gemeinschaftsgefühl: Wer ist wir?

Alle reden ständig vom "Wir". Welches "Wir"? Das "Wir" ist eine Täuschung und verschleiert wahre Machtverhältnisse. Wir sollten uns nichts vorgaukeln lassen.

© Gregor Lengler für MERIAN

Vietnam: Roter Kaufrausch

Vietnams Wirtschaft wächst rasant, seit sich das kommunistische Land für den Weltmarkt geöffnet hat. Die Löhne steigen, die Ungleichheit auch.

© Maja Hitij/Getty Images
Serie: Kaufen, kaufen, kaufen

Kapitalismus: Wir sind Konsumnation

Wir wissen, dass unser Konsum der Umwelt schadet, können aber nicht damit aufhören. Selbst wer es versucht, verstrickt sich in Widersprüche.

© Francisco Seco/AP/dpa

Euroraum: Europa boomt

Die Wirtschaft in der Eurozone wächst schon länger robust, auch die Prognosen sind positiv. Jetzt könnten selbst die USA unter Präsident Trump abgehängt werden.

© Gregor Lengler für MERIAN

Ho-Chi-Minh-Stadt: Das große Glitzern

Gläserne Wolkenkratzer, ein neues Vorzeigeviertel und bald auch eine U-Bahn: Ho-Chi-Minh-Stadt boomt – angetrieben von der Zuversicht der Einwohner.

Serie: Fakt oder Fake

Wirtschaft: Düsseldorf = Athen?

Der Wahrheitscheck in der Wirtschaft, Teil 9: Nordrhein-Westfalen sei "das deutsche Griechenland", behaupten Kritiker.

© Justin Sullivan/Getty Images

Donald Trump: Jobs! Jobs. Jobs?

Die Wirtschaft feiert den neuen US-Präsidenten: die Aktienkurse steigen, Unternehmer und Verbraucher sind optimistisch. Haben sie dafür einen guten Grund?