Wirtschaftswachstum

China: Virus aus Fernost

Chinas Wirtschaft ist im Umbruch – und der Rest der Welt braucht ein neues Wachstumsmodell

© Maxim Shipenkov/EPA/dpa

Russland: Auf der Ölspur in die Pleite

Der Ölpreisverfall übertrifft die schlimmsten Befürchtungen der russischen Regierung. Nun soll gespart werden. Selbst ein Minister warnt vor dem Staatsbankrott.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Ökonomie: Teilen tut weh

Wir sollten endlich einsehen, dass das, was wir erwirtschaften, nicht wesentlich mehr werden wird. Im Jahr 2016 müssen wir uns daher stärker mit dem Abgeben beschäftigen.

© Shailesh Andrade/Reuters

Indien: Die ewige Nummer zwei

Indien will die Schwäche Chinas nutzen, um sich als führende Wachstumsmacht zu etablieren. Schlägt nun Indiens Stunde als triumphierende Wirtschaftsmacht?

USA: Allein unter Verlierern

Die Wirtschaft in den Vereinigten Staaten stemmt sich erfolgreich gegen den globalen Abschwung. Wie kann das sein?

Finanzpolitik: Wie auf Droge

Die Welt gehört auf Entzug. Weltweit sollten die Zentralbanken die Politik des unbegrenzten Geldes beenden. Die Wirtschaft ist schon jetzt viel zu abhängig.

China: Kann man das kleben?

Die Weltwirtschaft darf keine Rettung von China erwarten. Das Land hat genug eigene Probleme.

Weltwirtschaft: China ist nur der Anfang

Wie die ökonomischen Turbulenzen in der Volksrepublik sich auf andere Länder auswirken.