: Wlan

© ZEIT ONLINE / Patrick Beuth

Google Wifi: Das Ende der WLAN-Todeszone

Ab heute verkauft Google auch in Deutschland seine eigenen Router. Sie heißen Google Wifi und lösen "first world problems" auf elegante Weise, wie unser Test zeigt.

© Frederick Florin/AFP/Getty Images

Bildung: 35 iPads machen noch keine digitale Schule

Bundesbildungsministerin Wanka will fünf Milliarden Euro in die digitale Infrastruktur der Schulen pumpen. Das löst aber grundlegende Probleme nicht, sagen Experten.

© Lucas Negroni

Jugendherbergen: Das Hotel der Zukunft

PodShare ist die Reaktion auf steigende Mieten und knapper werdenden Wohnraum, eine Unterkunft ohne Privatsphäre. Es könnte die Alternative zu Airbnb werden.

© Matthias Balk/dpa

Geld sparen: Zehn Spartipps für Studenten

Essen, das verschenkt wird und Klamotten, die andere nie getragen haben: Wir haben Internetportale und analoge Möglichkeiten zum Sparen gesammelt.

© Aladin Abdel Naby/Reuters

Störerhaftung: Bitte geben Sie uns Ihr Ehrenwort

Ist der WLAN-Gesetzentwurf der Bundesregierung noch zu retten? Netzaktivisten zweifeln, weil die Union auf sinnlose Maßnahmen gegen Urheberrechtsverletzungen besteht.

© Steve Marcus

CES 2016: WLAN doppelplusgut

Stabilere Verbindungen als bisherige WLAN-Standards und doppelt so viel Reichweite: Wifi Halow soll das Smart Home vernetzen und eignet sich auch für Wearables.

© dpa

Elbvertiefung: Mehr Geld für Hamburg

Was der Länderfinanzausgleich bietet, wie Nick Tschiller ankommt, was der neue Hochbahn-Chef will: Dies und mehr in der ersten "Elbvertiefung" des Jahres 2016.

32C3: "Cool, etwas zu verbessern"

Ihr Vater habe sie aufs Programmieren gebracht, sagt Leeloo. In der Schule lernt sie nur, Word-Dokumente auszudrucken. Darum macht die 13-Jährige bei "Jugend hackt" mit.

© Paul Kranzler und Andrew Phleps

West Virginia: Es war einmal in Amerika

In der National Radio Quiet Zone darf niemand Handys oder Radios benutzen. Eine Reise zu Bärenjägern, Astrophysikern und Menschen, die sich vor Strahlen fürchten.

© Thomas Lohnes/Getty Images

Deutsche Bahn: Ein Katalog von Selbstverständlichkeiten

Saubere Toiletten und funktionierende Aufzüge: Die Bahn plant den größten Umbau in ihrer Geschichte. Zwischen viel Klein-Klein ist aber keine echte Strategie erkennbar.