: Wohnen

Vonovia: Der Erbe des Miethais

Wohnungsnot plus Flüchtlingskrise: Wohin führt Konzernchef Rolf Buch Deutschlands größtes und umstrittenstes Wohnungsunternehmen Vonovia?

© Florian Peljak/dpa

Wohnungsnot: Macht euch unbeliebt!

Die Mietpreisbremse kam gut an und hat nichts genützt. Jetzt bloß Korrekturen am Gesetz zu fordern, wäre dennoch falsch. Helfen würden unpopuläre Entscheidungen.

© Kenny Hurtado für Freunde von Freunden

Freunde von Freunden: Das Surfbrett im Wohnzimmer

Letztes Jahr ist der Art Director Stefan Schuster mit Familie ins Silicon Valley gezogen. Und schau an: Da kann es auch schön sein! Freunde von Freunden waren zu Besuch.

© Goran Tomasevic/Reuters

Kenia: Es wird eng in Nairobi

Tausende Kenianer sind auf der Suche nach Wohnungen in einer ohnehin schon völlig überfüllten Hauptstadt: 258 marode Häuser werden abgerissen, nachdem eines einstürzte.

© für Freunde von Freunden
Serie: Freunde von Freunden

Berlin: Ihr Name ist Kim Kong

Korea, Ruhrpott, Berlin, das sind die Orte und Mentalitäten, die DJ Susanna Kim vereint. Das sieht man auch ihrer Wohnung an. Freunde von Freunden hat sie besucht.

© dpa

Wohngemeinschaft: Trotzdem schön

Eine WG mit der Großmutter des Freundes, die den ganzen Tag backt und brät und kocht. Was passiert, wenn die Generationen aufeinandertreffen? Eine Kurzgeschichte

© Pamela Littky

Hollywood: Aus der Zeit gefallen

In einem Apartmenthaus in Hollywood leben Menschen mit großen und kleinen Träumen. Die Bilder aus der Villa Bonita erzählen ihre Geschichten.

Wohnungskonzerne: Die Schlacht der XXL-Vermieter

Auf dem deutschen Wohnungsmarkt entscheidet sich der größte Übernahmekampf aller Zeiten. Was bedeutet das für Markt, Staat und Mieter? Fünf Fragen und Antworten