: Wolfgang Benz

Mord in Dresden: Unsere Angst

Die deutsche Politik hat zu spät auf den Mord an der Ägypterin Marwa al-Scherbiny reagiert. Doch Islamfeindlichkeit kann man ihr nicht vorwerfen.

forschung: Lockruf der Heimat

Viele deutsche Wissenschaftler in den USA träumen von einer Rückkehr. Zwei neue Initiativen wollen ihnen diesen Schritt erleichtern /Von Susanne Weiss

Unredlich

N. Stoltzfus: "Die Wahrheit jenseits der Akten", Nr. 45

Der Fall Hohmann: Raunen, Angst und Hass

Mit seinen antisemitischen Parolen bedient der CDU-Politiker Martin Hohmann viele Deutsche, die gerne mit sich und der Geschichte im Reinen wären

"Die Abwehrkräfte sind intakt"

Judenfeindschaft unter dem Deckmantel der Israel-Kritik - ein ZEIT-Gespräch mit Wolfgang Benz, dem Leiter des Berliner Instituts für Antisemitismusforschung