: Zwangsheirat

© Damir Sagolj/Reuters

Zwangsehen: Era bricht aus

Viele junge Frauen suchen in Beratungsstellen Schutz vor Zwangsehen. Doch nur, wer sich komplett von seiner Familie löst, entkommt ihr – so wie Era, als sie 16 war.

©Muhammad Hamed / Reuters

Kinderehe: Flucht in die Zwangsheirat

In Jordanien und dem Libanon werden immer öfter Minderjährige verheiratet. Bessergestellte Männer kaufen verzweifelten syrischen Flüchtlingen die Kinder ab.

© Paula Bronstein/Getty Images

Kinderehe: Phantom Kinderbraut

Steigt die Zahl der Kinderehen in Deutschland wegen der vielen Flüchtlinge? Manche Politiker fürchten das und fordern Verbote. Gut belegt ist der Verdacht nicht.

© Miriam Migliazzi & Mart Klein für DIE ZEIT

Flüchtlinge: Modou und die Frauen

Er ist aus Gambia geflohen, sie ist Flüchtlingshelferin. Modou hofft auf Bleiberecht in Deutschland. Und auf eine Beziehung. Doch wo hört Mitleid auf, wo fängt Liebe an?

Boko Haram: Das Leben nach der Hölle

Die Terrorgruppe Boko Haram hält in Nigeria Tausende Frauen und Mädchen gefangen. Einige, denen die Flucht gelang, erzählen ihre Geschichte.

Kopftuchverbot: Neuer Lern-Stoff

Im März dieses Jahres revidierte das Bundesverfassungsgericht das Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen. Doch mit der Umsetzung in den Ländern hapert es.

Homosexualität: Nasser will leben

Weil er homosexuell ist, wurde er als Kind gequält und entführt – von der eigenen Familie. Nassers Geschichte spielt nicht im fernen Libanon, sondern mitten in Berlin.

Jens Spahn: "Burka geht gar nicht"

Der CDU-Politiker Jens Spahn über den Islam, deutsche Komfortzonen und seinen Anspruch auf ein Führungsamt in der Partei