: Zwangsheirat

© Mohsin Raza/Reuters

Pakistan: Nur die Liebe fehlt

Bei arrangierten Ehen befinden sich auch die Männer in einem Dilemma. Der Pakistaner Naeem wollte erst nicht heiraten, dann erfüllt er seiner Mutter ihren letzten Wunsch.

©Muhammad Hamed / Reuters

Kinderehe: Flucht in die Zwangsheirat

In Jordanien und dem Libanon werden immer öfter Minderjährige verheiratet. Bessergestellte Männer kaufen verzweifelten syrischen Flüchtlingen die Kinder ab.

© Paula Bronstein/Getty Images

Kinderehe: Phantom Kinderbraut

Steigt die Zahl der Kinderehen in Deutschland wegen der vielen Flüchtlinge? Manche Politiker fürchten das und fordern Verbote. Gut belegt ist der Verdacht nicht.

© Miriam Migliazzi & Mart Klein für DIE ZEIT

Flüchtlinge: Modou und die Frauen

Er ist aus Gambia geflohen, sie ist Flüchtlingshelferin. Modou hofft auf Bleiberecht in Deutschland. Und auf eine Beziehung. Doch wo hört Mitleid auf, wo fängt Liebe an?

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images
Blog Recht subversiv

Berlin: Toleranz und Vielfalt müssen verteidigt werden

Die kulturelle Vielfalt Berlins ist nicht von selbst gekommen. Und sie wird gerade in jüngster Zeit bedroht durch homophobe, rassistische und antisemitische Angriffe.

Homosexualität: Nasser will leben

Weil er homosexuell ist, wurde er als Kind gequält und entführt – von der eigenen Familie. Nassers Geschichte spielt nicht im fernen Libanon, sondern mitten in Berlin.

T Ü R K E I : Getarnt in die Freiheit

Die Türkei hat endlich ein modernes Eherecht. Doch gilt es nicht überall. Denn die Traditionen leben weiter - samt Zwangsheirat und Vielweiberei. Mädchen werden zu Hause verwahrt wie ein Sack Goldstücke - bis der Bräutigam sie holen kommt. Gegen Geld oder im Tausch, wenn zwei arme Familien ihre Kinder untereinander verheiraten

Zwangsehen: Die Ehe als Waffe

Vor drei Jahren hat die Bundesregierung versprochen, Zwangsheiraten unter Strafe zu stellen. Doch sie bricht ihr Versprechen.