Zweiter Weltkrieg

Auschwitz: Geheime Fracht nach Schweden

Auf abenteuerlichen Wegen rettete die schwedische Victoria-Gemeinde in Berlin untergetauchte Juden vor dem Holocaust und schmuggelte sie außer Landes.

© dpa

Blindgänger: Gefahr im Untergrund

Schätzungen zufolge lagern mehr als 3000 Blindgänger im Hamburger Erdreich. Aber die Stadt lässt nicht mehr so gründlich nach ihnen suchen. Experten halten davon nichts.

© Keystone/Getty Images

Völkerrecht: Vor dem Weltgericht

1945 schlug die Stunde des Völkerrechts: Nazis und ihre Verbündeten sollten vor Gericht. Nie zuvor war die Welt zusammengerückt, um Kriegsverbrechen zu verfolgen.

Zweiter Weltkrieg: Indiens vergessener Krieg

Mehr als zwei Millionen indische Freiwillige kämpften zwischen 1939 und 1945 gegen Deutschland und Japan. Jahrzehntelang wurde ihr Schicksal verdrängt.

Jan Brokken: Zerfallende Wahrheiten

Selten war man dem Zweiten Weltkrieg auf konkrete Weise so nahe: Jan Brokkens literarischer Bericht "Vergeltung".

© Harry Leslie Smith

Zweiter Weltkrieg: "Auch Friede hungerte"

Der Brite Harry Leslie Smith sah seine spätere Frau erstmals 1945 auf einem Hamburger Schwarzmarkt. Ein Gespräch über die Liebe – und das Mitgefühl der Deutschen.

© Keystone/Getty Image

England: Wo London swingt

Auf der Straße wurde getanzt, in den Bars gejazzt, in den Bordellen geliebt: Soho war schon immer Londons Spielwiese. Hier feierte man ohne Rücksicht aufs Weltgeschehen.

© Archive/Getty Images

Japan: Verderben aus der Luft

In Japan endete der Zweite Weltkrieg erst mit dem Abwurf zweier Atombomben. Noch im Angesicht des nuklearen Todes hielt das kaiserliche Militär an seinen Zielen fest.

Ralf Rothmann: "Morgen früh ist er dran"

Ralf Rothmann erzählt die dramatische Geschichte eines zwangsrekrutierten SS-Jungen, der auf seinen Freund schießen muss, als der Krieg schon verloren ist.